Sie sind hier:

Kulturhaus Ganghofermuseum

Region Seefeld - Tirols Hochplateau, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt

GanghofermuseumKirchplatzl 1546105 LeutaschÖsterreichTel.: +43 676 6056184ganghofer.museum@aon.athttp://www.leutasch.at/kulturhaus-ganghofermuseum/

Eintrittspreise

3 Euro pro Person

Öffnungszeiten

Dienstag und Mittwoch: 10 bis 12 Uhr, Donnerstag und Freitag: 16 bis 18 Uhr

Das Ganghofer Museum widmet sich dem Leben und Wirken des Autors Ludwig Ganghofer (1855-1920). Der Schriftsteller verbrachte rund 20 Jahre in seinem Jagdhaus "Hubertus" im Gaistal bei Leutasch. Dort schrieb er einige seiner Werke, unter anderem den bekannten Roman "Das Schweigen im Walde". Außerdem lud er viele befreundete Künstler wie Richard Strauss oder Ludwig Thoma in sein Jagdhaus ein.

Das Museum erzählt vom Leben Ganghofers

Seit 1999 befindet sich in diesem Haus das Ganghofer Museum, das den Besuchern mit vielen Bildern, Schriftstücken und Exponaten das Leben des Autors näher bringen will. Außerdem beschäftigt sich das Museum mit der Dorfgeschichte von Leutasch und dem Jagdwesen in der Gemeinde. Unter anderem wird gezeigt, wie die Menschen in früheren Zeiten gelebt und gearbeitet haben. Neben den Dauerausstellungen gibt es außerdem wechselnde Ausstellungen im Museum, zudem ist die öffentliche Bücherei des Orts im Jagdhaus untergebracht.

Anzeige