Sie sind hier:

Karwendelgebirge

Scharnitz, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt



6108 Scharnitz
Österreich
Tel.:

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

k.A.

Das Karwendelgebirge ist eine Gebirgsgruppe in den nördlichen Kalkalpen, es gehört zu Tirol und Bayern. Es erstreckt sich vom Seefelder Sachel bis zum Achental und zum Inntal. Zum Karwendel zählen 125 Gipfel, die über 2.000 Meter hoch sind.

Das Karwendelgebirge liegt im Alpenpark Karwendel, einem der größten Naturschutzgebiete der Ostalpen. 727 km² Fläche des Gebirges gehören zum österreichischen Tirol, das Gebiet steht unter Naturschutz. Deshalb ist es unter anderem verboten zu Zelten, Feuer zu machen oder die Wildtiere zu stören. Geschützt werden damit unter anderem die im Karwendel lebenden große Gamsrudel, die große Steinadlerpopulation und die erfolgreich angesiedelten Steinböcke.

Kletterparadies an den Laliderer Wänden

Für Kletterer gibt es im Gebiet des Karwendelgebirges zahlreiche Klettersteige aller Schwierigkeitsgrade. Ein bekanntes Klettergebiet sind die Laliderer Wände. Das sind fast senkrechte Felswände im Zentrum des Karwendels. Die Wände sind bis zu 900 Meter hoch und reichen dabei bis knapp unter den Gipfelbereich. Auf den Laliderer Wänden finden sich mehrere anspruchsvolle Kletterrouten. Aber auch für Wanderer sind die Laliderer Wände ein lohnendes Ziel, denn ein Wanderweg führt direkt unter den Wänden vorbei. Dabei kann man ein beeindruckendes Echo hören.

Anzeige