Sie sind hier:

Monte Brè

Luganer See, Schweiz

Karte wird geladen...

Kontakt

Società Funicolare Monte BrèVia Ceresio di Suvigliana 366977 RuviglianaSchweizTel.: +41 91 9713171info@montebre.chhttp://www.montebre.ch/

Eintrittspreise

Berg- und Talfahrt Erwachsene 25 CHF, Kinder (6-16 Jahre) 12,50 CHF

Öffnungszeiten

Die Seilbahn verkehrt von Anfang Juni bis Ende Oktober.

Im Westen der Walliser Alpen, östlich von Lugano, liegt der Monte Brè. Er gilt als der Aussichtsberg von Lugano, weil man von seinem Gipfel aus einen wunderschönen Blick auf die Bucht von Lugano und die Berner und Walliser Alpen hat. Er selbst ist 925 m hoch und liegt an der Flanke des 1.516 m hohen Monte Boglia. Unterhalb des Gipfels befindet sich das Dorf Brè.

Die intakte Natur des Monte Brè

Da der Monte Brè und seine Umgebung in großen Teilen bewaldet sind, bietet er Schwarz- und Damwild, Füchsen und Dachsen sowie zahlreichen kleineren Waldbewohnern einen natürlichen Lebensraum. Der Wald besteht aus Buchen, Kastanien und Eichen. Am klimatisch milderen Südhang findet man sogar Palmen, Zypressen, Akazien und Olivenbäume, die sonst nur in mediterranen Gegenden beheimatet sind, hier aber bestens gedeihen, weil es auch im Winter nur selten Frost gibt.

Das Dorf Brè

Auf knapp 800 m Höhe findet man östlich des Monte Brè das Dorf Brè. Hier leben 300 Menschen, die traditionsbewusst den Tessiner Charakter des Orts pflegen und erhalten. Man erreicht Brè über eine Straße, die von Lugano aus hier hinaufführt. Wer selbst kein Auto besitzt, kann auch den regelmäßig verkehrenden Bus nehmen.

Ausflug auf den Monte Brè mit der Standseilbahn

Um auf den Aussichtsberg zu gelangen, wählt man hierfür die Standseilbahn, die schon seit über einem Jahrhundert in rund 12 Minuten auf den Berg fährt. 1908 wurde der untere Abschnitt bis Ruvigliana in Betrieb genommen. Seit 1912 fährt die Seilbahn in zwei Abschnitten auf den Gipfel.

Oben angekommen, sollte man sich die Zeit nehmen, um die Aussicht zu genießen. Zwei Restaurants mit Sonnenterrasse laden zu einer ausgiebigen Pause auf dem "sonnenreichsten Berg der ganzen Schweiz" ein. Der Gipfel des Monte Brè ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrradtouren. Wer möchte, kann sich an der Bergstation der Standseilbahn ein Mountainbike ausleihen.

Anzeige