Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Radfahren auf der Seiser Alm

Radwege in Seiser Alm

Bild Radfahren auf der Seiser Alm
Seiser Alm mit Blick auf Langkofel und Plattkofel © Frans-Banja Mulder, via Wikimedia Commons

Die Seiser Alm - ein faszinierendes Radfahrerparadies

Auf der Seiser Alm gibt es zahlreiche gemütliche Touren für Familien, aber auch anspruchsvolle Strecken für Biker mit guter Kondition.

Die Seiser Alm mit dem Rad entdecken heißt Abenteuerlust pur

Ein Tourennetz von über 1.000 km auf zwei Höhenlagen begeistert Radfahrer aller Couleur. Es gibt 29 ausgeschilderte Mountainbike-Strecken, von denen einige beachtliche Höhenunterschiede von bis zu 500 m haben. Schmale Wege führen an gigantischen Felswänden vorbei und locken Mutige.

Gemütlich durch idyllische Natur geht es beim Radfahren über die Hochalm zu. Die 26 km lange Talrunde Seiser Alm beginnt in Kastelruth und endet hier auch wieder. Die knapp dreistündige Tour verbindet die Hauptorte Völs, Kastelruth und Seis und kann mit ihren sanften Steigungen dennoch anstrengend sein. Auf einem kurzen Stück mit Stufen müssen Radfahrer sogar absteigen und ihren fahrbaren Untersatz schieben oder tragen. Dank des fantastischen Ausblicks lohnt sie sich trotzdem. Da hier nahezu alle Wege Schotterwege sind, eignen sie sich nicht für Rennräder.

Mountainbiker freuen sich jedoch über die vielen Möglichkeiten, die beeindruckenden Dolomiten kennenlernen zu können. Einen weiteren schönen Rundweg gibt es am 2.170 m hohen Puflatsch, der genau zwischen Gröden und Kastelruth liegt. Der Völser Weiher oder die Ortschaft Prösels sind attraktive Ziele für gemütliche Radwanderungen. Compatsch und Saltaria, die Orte direkt auf der Seiser Alm, eignen sich als Ausflugsziel für eine Familienradtour.

Besondere Strecken zum Innehalten und Genießen

Auch zwischen Gröden und der Seiser Alm gibt es wunderschöne Strecken, die mit fantastischen Ausblicken auf die Dolomitengipfel Schlern, Langkofel und Plattkofel belohnen. Die 'Tierser Alpl Tour' ist für geübte Fahrradfahrer gedacht, denn sie führt bis auf 2.500 m hinauf.

Auch die aus dem Wintersport bekannte Sella Ronda lässt sich heute mit dem Rad erkunden. Eine anspruchsvolle Ganztagestour führt 58 km rund um das Sellamassiv. Wem das zu anstrengend ist, der kann sich im Gebiet der Seiser Alm auch ein Elektrofahrrad ausleihen.


Besucherkommentare Radfahren auf der Seiser Alm

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Radfahren auf der Seiser Alm" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Seiser Alm Marketing Gen.

Dorfstraße 15 39050 Völs am Schlern Italien

Tel.: +39 0471 709600 Fax: +39 0471 704199

info@seiseralm.it Homepage

Weitere Highlights Seiser Alm - Schlerngebiet

Schloss Prösels

Von Hexen bis Burgherren Östlich von Bozen liegt auf ...

Seiser Alm

Urlaub in den Bergen In Südtirol liegt auf einer Höhe ...

Puflatsch

Der 2.176 m hohe Berg Puflatsch gehört zur Seiser ...

Schlern

Der Schlern in Südtirol Der Berg Schlern liegt in ...

Burg Hauenstein

Die Ruine der stolzen Burg Hauenstein erhebt sich ...

Alle Highlights in Seiser Alm - Schlerngebiet anzeigen