Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Schloss Vaduz

Burgen & Schlösser in Vaduz

Bild Schloss Vaduz
Wahrzeichen von Liechtenstein: Das Schloss Vaduz © Liechtenstein Marketing

Das Schloss Vaduz liegt 120m hoch über der Stadt auf einer Felsterrasse und ist das Wahrzeichen Liechtensteins. Die Festung, die auch Hohenliechtenstein genannt wird, ist Sitz des Fürstenhauses Liechtenstein.

Geschichte des Gebäudes

Schloss Vaduz in Liechtenstein
Schloss Vaduz / © Liechtenstein Marketing

Die ältesten Teile der Schlossanlage stammen vermutlich aus dem 12. Jahrhundert und wurden über die Jahrhunderte stetig erweitert. Seit 1712 ist die Festung im Besitz der Fürsten von Liechtenstein. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Schloss umfassend renoviert, nachdem es zuvor teilweise heruntergekommen war. Seitdem ist das Schloss auch Wohnsitz der Fürsten. Es befindet sich im Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.

Die Schlosswiese

Auf der nahegelegenen Schlosswiese finden alljährlich die offiziellen Feierlichkeiten zum Liechtensteiner Staatsfeiertag am 15. August statt. Nach dem Staatsakt mit Hochamt lädt der Fürst seine Bevölkerung meist auf einen Aperitif in den Schlossgarten ein.


Besucherkommentare Schloss Vaduz

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Schloss Vaduz" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Weitere Highlights Liechtenstein - Oberland

Fürstensteig

Der Fürstensteig in Liechtenstein ist einer der berühmtesten ...

Postmuseum Vaduz

Das Postmuseum in Vaduz zeigt die Geschichte der Philatelie ...

Alle Highlights in Liechtenstein - Oberland anzeigen