Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Seefelder Spitze

Landschaften in Seefeld

Bild Seefelder Spitze
Rast auf der 2.200 m hohen Seefelder Spitze © Olympiaregion Seefeld

Die Seefelder Spitze ist 2.220 Meter hoch und ist ein schönes Wanderziel. Der Anstieg zum Gipfel erfolgt von der Mittel- oder Bergstation der Standseilbahn. Von dort geht es über reines Gehgelände an einem Grat entlang in rund 45 Minuten Gehzeit zum Gipfel. Wenn man Glück hat, entdeckt man auf dem Weg Gemsen, die hier in Rudeln zusammen leben.

Vom Gipfel hat man einen schönen Panorama-Blick auf die 2.373 Meter hohe Reither Spitze. Beide Gipfel kann man im Rahmen einer Zwei-Gipfel-Tour erwandern, von der Seefelder zur Reither Spitze führt ein Steig hinüber.

Ein Mal im Jahr kann man beim Mountain Run vom Dorfplatz in Seefeld bis zur Seefelder Spitze teilnehmen. Der Lauf gilt als Berglauf mit dem schönsten Panorama Tirols.


Besucherkommentare Seefelder Spitze

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Seefelder Spitze" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

6100 Seefeld

Weitere Highlights Olympiaregion Seefeld

Hochwanner

Der Hochwanner befindet sich im Wettersteingebirge ...

Seekirchl Seefeld

Das Seekirchl ist das Wahrzeichen von Seefeld und ...

Porta Claudia

Die Porta Claudia in Scharnitz ist eine Befestigungsanlage ...

Hohe Munde

Die Hohe Munde ist ein Berg in Tirol, der aus dem ...

Klosterbräu Seefeld

Spitzengastronomie oder Tiroler Spezialitäten, Wein- ...

Alle Highlights in Olympiaregion Seefeld anzeigen