Sie sind hier:

Seiser Alm

Seiser Alm - Schlerngebiet, Italien

Karte wird geladen...

Urlaub in den Bergen

In Südtirol liegt auf einer Höhe ab 1.680 Metern inmitten der Dolomiten Europas größte Hochalm - die Seiser Alm. Sie ist auch das größte Hochplateau der Alpen und befindet sich oberhalb der Ortschaften Kastelruth, Seis am Schlern und St. Ulrich in Gröden.

Von Seis verkehren regelmäßig Busse zur Seiser Alm. Von Kastelruth, Völs oder St. Ulrich in Gröden ist sie mit der Umlauf-Gondelbahn erreichbar. Hotels, Pensionen und Bauernhöfe in den umliegenden Orten sowie Almhütten bieten den Gästen zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten.

Die Seiser Alm - ein Paradies für Wanderer

Neben den zwei Ortschaften Saltria und Compatsch lädt vor allem die mannigfaltige Pflanzenwelt viele Naturfreunde und Wanderer zu einem Besuch ein. Doch nicht nur die weiten Wiesen und die prachtvollen Panoramablicke sind Anziehungspunkte. Die leicht zugänglichen Wege laden Spaziergänger und Wanderer gleichermaßen ein, auf Entdeckungsreise zu gehen. Ob gemächliche Wanderung oder mehrtägige Trekkingtour - auf der Seiser Alm ist bis hin zu Klettertouren alles möglich. Und wer verweilen will, kehrt in einen der idyllischen Berggasthöfe ein.

Die Höhepunkte des Sommers

All jene, die mehr über die reiche Flora erfahren möchten, buchen am besten eine geführte Wanderung. Über mehrere Tage erhalten Naturliebhaber Einblicke in die einzigartige Blumen- und Kräuterwelt der Seiser Alm.

Ein besonderes Highlight ist es, wenn der Giro d‘Italia von Kastelruth auf die Seiser Alm nach Compatsch führt. Die Radrennfahrer haben auf der etwa 11 Kilometer langen Strecke knapp 800 Höhenmeter zu überwinden.

Eine weitere beliebte Veranstaltung ist der alljährlich stattfindende Halbmarathon, zu der alle Freizeitläufer eingeladen sind.

Anzeige