Sie sind hier:

Sommer-Funpark Fiss

Fiss, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt

Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis
Gänsackerweg 2
6534 Serfaus
Österreich
Tel.: +43 5476 6239
info@serfaus-fiss-ladis.at
https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de/sommer/sommer-funpark-fiss

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

Mitte Juni bis Mitte Oktober: 8.30 bis 17 Uhr

Der Sommer-Funpark Fiss liegt auf der Möseralm (1.820 m) und ist ein Vergnügungspark für die ganze Familie. Er kann bequem mit der Möseralmbahn erreicht werden und bietet Attraktionen für Groß und Klein.

Die Highlights des Funparks

Direkt neben der Bergbahnstation startet die Sommerrodelbahn Fisser Flitzer. Auf ihrer 2,2 Kilometer langen Strecke, mit einem durchschnittlichen Gefälle von 19 Prozent, erreicht sie eine Geschwindigkeit bis zu 45 km/h. Die rasante Fahrt führt durch eine Eis- und Dinohöhle, ein Indianerdorf sowie ein Piratenschiff und dauert rund acht Minuten.

Eine weitere Attraktion ist der Fisser Flieger. Er ähnelt einem Drachenfluggerät und gleitet an einem stabilen Stahlseil in acht bis 47 Metern über die Landschaft hinweg. Bis zu vier Personen hängen gut gesichert unter dem Luftfahrzeug und können so das Gefühl des freien Fliegens, mit einer Startgeschwindigkeit von bis zu 80 km/h, genießen.

Ähnlich einer riesigen Schaukel bietet der Skyswing seinen Gästen das Gefühl von Schwerelosigkeit. Das gigantische Pendel ist mit unterschiedlichem Level befahrbar, der von einem leichten Hin- und Herschaukeln bis zum vollständigen Überschlag reicht.

Entspannung für die Eltern und Spaß für die Jüngsten

Für etwas Erholung und eine Stärkung bietet die Sonnenterrasse des Bergrestaurants bei einer leckeren Mahlzeit die Möglichkeit, das bunte Treiben im Park oder die eigenen Kinder zu beobachten.

Besonders beliebt bei den Kleinen ist der Streichelzoo, weil dort Schafe, Ziegen, Kaninchen oder Meerschweinchen angefasst und hautnah erlebt werden können. Auf Bertas Luftrutsche wird vor allem der Gleichgewichtssinn trainiert und ein Parcours mit Elektroautos lässt auch die Jüngsten zu Helden des Rennsports werden.

Wer nach all der Action eine Abkühlung wünscht, erhält diese in der Sommerschneewelt, einer künstlichen Winterlandschaft, oder beim Kneippen in der Wassertretanlage.

Anzeige