Sie sind hier:

Swissminiatur

Lugano, Schweiz

Karte wird geladen...

Die Schweiz in klein

Seit 1959 ist die Gemeinde Melide bei Lugano um eine wahrhaft originelle Attraktion reicher: Auf einer 14.000 m² großen Parkanlage präsentiert Swissminiatur seinen großen und kleinen Besuchern alles, was der Schweiz lieb und teuer ist im Maßstab 1:25. Mehr als 100 Modelle der bekanntesten Schweizer Bauten, Denkmäler und Berge, in liebevoller Handarbeit gefertigt, sind zu bestaunen.

Indem diese durch Modelleisenbahnen, -schiffe und -seilbahnen miteinander verbunden sind, wirkt alles besonders realistisch und lebendig.

Einige der ausgestellten Attraktionen sind u. a. das Heididorf in Maienfeld, Schloss Thun, das Basler Münster, die Kathedrale von Lausanne und die Kleine Scheidegg.

Pionier mit zündender Idee

Die Idee zu diesem einzigartigen Projekt hatte der Walliser Pierre Vuigner. Er wollte den ersten Feriengästen die Vielfalt und Schönheit seines Landes nach dem Vorbild des holländischen Parks "Madurodam" nahebringen. Rasch entwickelte sich Swissminiatur bei Lugano zu einem Publikumsmagneten, der bis heute alljährlich hunderttausende Besucher in seinen Bann zieht.

Park im Wandel

Bahnhof Kleine Scheidegg / © avu-edm, Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Genau wie das Original strebt auch Swissminiatur nach steter Verbesserung. Fast jedes Jahr wird das Parkgelände um neue Modelle bereichert, werden wesentliche bauliche Veränderungen an bereits bestehenden Gebäuden und Anlagen umgesetzt. So bleibt die Ausstellung reizvoll und lebendig und lässt ihre Besucher immer wieder Neues entdecken.

Blumenpracht und Kinderparadies

Das Swissminiatur ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Während sich Gartenliebhaber an den mehr als 15.000 unterschiedlichen Pflanzen und Blumen erfreuen, zieht es die Jugend auf den großzügigen Spielplatz. Zum Abschluss lädt eine Modelleisenbahn noch zu einer Fahrt auf einem 3.650 m langen Parcours quer durch das Parkgelände ein.

Anzeige