Sie sind hier:

Völser Weiher

Völs am Schlern, Italien

Karte wird geladen...

Kontakt

Seiser Alm Marketing Gen.
Dorfstraße 15
39050 Völs am Schlern

Tel.: +39 0471 709600
info@seiseralm.it
http://www.seiseralm.it/

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

k.A.

Wo genau liegt der Völser Weiher?

Auf dem Weg zum Völser Weiher passiert man unweigerlich die Dörfer Kastelruth/Seis und Völs am Schlern. Umgeben ist der Völser Weiher von dem Schlerner-Berg und der Santner-Spitze. Somit liegt der Weiher auf einer Höhe von rund 1.036 Metern. Der Weiher selbst wurde auf Geheiß von Leonhard von Völs-Colonna im 16. Jahrhundert als Fischteich angelegt.

Was kann man am Völser Weiher unternehmen?

Fischen darf man im Völser Weiher zwar nicht, aber über die Hälfte der Wasserfläche steht zum Baden zur Verfügung. Die andere Hälfte des Sees ist als Biotop ausgewiesen. Außer dem Planschen im kühlen Nass gibt es noch andere Aktivitäten, die den Besucher erwarten: So gibt es rund um den Weiher zahlreiche Wanderstrecken und Bergtouren, wie etwa auf den Schlern. Diese Tour führt vom Völser Weiher bis zum Schlernhaus - der Höhenunterschied von 1.561 m ist somit für geübte Wanderer mit Kondition zu empfehlen.

Eine gemächliche und schöne Strecke durch die Natur bietet der Wanderweg, der von Sankt Anton über den Völser Weiher bis hin zum Fuße des Schlerns führt. Von dort aus gelangt man nach Salegg und schließlich zur Seiser Alm. Alle Wege sind ausgeschildert und mit Nummern markiert.

Eine dritte Route ist vor allem für Familien mit Kinderwagen und Kleinkindern geeignet- sie führt über die Tuffalm zum Hoferalpl und enthält fast keine Steigung.

Auch für Naturfreunde hält der Völser Weiher mit seiner Umgebung einiges bereit: sei es der Naturpark Schlern-Rosengarten, das Naturparkhaus, das über die Natur und Geschichte des Naturparks berichtet oder der Naturlehrpfad.

Anzeige