Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Biel/Bienne , Schweiz

liegt auf 434 m

Wettervorhersage für Biel/Bienne in / Jura & Drei-Seen-Land
Mittwoch, den 15.08.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Ein freundlicher Tag mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken.

Wetter:
Temperatur:16°C22°C22°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
20%25%10%

Quelle: ZAMG

Zweisprachige Uhrmacherstadt Biel/Bienne

Blick auf Biel bei Nacht
Blick auf Biel bei Nacht © Jura & Trois-Lacs / Jura & Drei-Seen-Land

Biel ist die zweitgrößte Stadt des Kantons Bern und liegt am Südfuß des Jura im Drei-Seen-Land: Neuenburgersee, Murtensee und Bielersee. Sie sind durch Kanäle verbunden und per Schiff zu erkunden. Die Besiedlung des Gebietes um den Bielersee lässt sich bis ins 5. Jahrtausend vor Christus zurückverfolgen. Fundstücke aus der Pfahlbauzeit wurden 2011 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die 55.000 Einwohner sprechen gleichberechtigt sowohl Deutsch als auch Französisch - daher auch die Bezeichnungen Biel (dt.) und Bienne (frz.).

Eine Alt- und eine Neustadt

Blick in die Altstadt von Biel
Blick in die Altstadt von Biel © Jura & Trois-Lacs / Jura & Drei-Seen-Land

Biel teilt sich in eine Alt- und eine Neustadt. Beide sind sehenswert. Die Neustadt hat einen Teil, der vorwiegend im 19. Jahrhundert erbaut wurde. Hier herrschen die Stile der Gründerzeit, des Jugendstils und der Belle Époque vor. Im südlichen Teil, um den Bahnhof mit seinem neoklassischen Hauptportal, gibt es sehenswürdige Architektur der Zwanziger Jahre, die nach den Prinzipien des Bauhauses geplant wurde. Die historische Altstadt mit spätgotischer Stadtkirche und Bausubstanz liegt etwas weiter nordöstlich des heutigen Stadtzentrums. Sie bietet nicht nur dreimal die Woche Gemüsemarktatmosphäre mit Produkten regionaler Produzenten, in den Sommermonaten gibt es einen Handwerkermarkt auf dem Ringplatz der Altstadt.

Reizvolle Museen

Biel gilt als Weltmetropole des Uhrmacherhandwerkes. Berühmte Firmen sind hier angesiedelt: Tissot, Rolex, Swatch, Victorinox oder Omega lauten die illustren Namen. Letztere unterhält ein interessantes und amüsantes Museum. Das Centre Pasquart zeigt zeitgenössische Grafik, Plastik sowie Fotografie. Maschinenbauinteressierte finden in den über 150 rekonstruierten Werkstätten des Museums Müller ihr Mekka.

Brunnen auf einem Platz in Biel
Brunnen auf einem Platz in Biel © Jura & Trois-Lacs / Jura & Drei-Seen-Land

Sportmöglichkeiten

Der sportlichen Aktivität sind in Biel keine Grenzen gesetzt. Schwimmen, Segeln, Surfen, Triathlon, um nur einige Möglichkeiten zu nennen. Im Juni finden die Bieler Lauftage über mehrere Distanzen statt. Höhepunkt ist der 100-km-Lauf durch die Nacht. Jeden Oktober gibt es den Biel-Magglingen-Berglauf, bei dem über 500 Höhenmeter auf knapp 8 km zu bewältigen sind. Für den Rückweg bietet sich die Standseilbahn an, aus der man einen fantastischen Blick auf den See und die Stadt hat, die sich auch auf das Feiern versteht.

Fasnacht, Altstadtfeste, Festivals

Die alljährliche Bieler Fasnacht bietet den beeindruckendsten Kinderumzug der Schweiz. Ende Juni findet mit der Bieler Braderie das größte Volksfest der Gegend statt. Mehrere Altstadtfeste werden zelebriert. Der Herbst ist die Zeit traditionsreicher Winzerfeste am Bielersee. Ein Rebenweg führt von Biel durch verschiedene Weindörfer, wie Ligerz, in dem ein Rebenmuseum über die Geschichte des Weinbaus informiert. Im September kommen Fotofreunde zum einzigen Schweizer Fotofestival, den Bieler Fototagen. Das Internationale Oldtime Jazz Festival lockt die globale Jazzszene nach Biel.