Carnica-Region Rosental

Höhenausdehnung: 466 m - 950 m
Tschaukofall ----Tscheppaschl
Tschaukofall ----Tscheppaschl  © Carnica - Region - Rosental
Vollbild
St Jakob
St Jakob  © Carnica - Region - Rosental
Vollbild
Schloss Rosegg mit Gartenanlage
Schloss Rosegg mit Gartenanlage  © Carnica - Region - Rosental
Vollbild
Schloss-Ebenau, Feistritz
Schloss-Ebenau, Feistritz  © Carnica - Region - Rosental
Vollbild
Rosentaler Dampfbummelzug
Rosentaler Dampfbummelzug  © Carnica - Region - Rosental
Vollbild
Krampusmuseum Feistritz
Krampusmuseum Feistritz  © Carnica - Region - Rosental
Vollbild
Klagenfurter Huette
Klagenfurter Huette
Vollbild
Wallfahrtskirche Maria Rain
Wallfahrtskirche Maria Rain  © Carnica - Region - Rosental
Vollbild
 © Carnica - Region - Rosental
Vollbild
 © Carnica - Region - Rosental
Vollbild

Wetter in Ferlach

Heute, 02.02.2023
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
-5°C
5 %
Mittag
3°C
15 %
Abend
0°C
30 %
Ausflugsziele in der Carnica-Region Rosental

Webcams in der Carnica-Region Rosental

— Anzeige —

Alle Webcams anzeigen

Ferienregion Carnica-Region Rosental

Natur, Kultur - Erlebnis pur!

Das Rosental, von Rosegg im Westen bis St. Margareten im Osten, umfasst jenen Teil Südkärntens entlang der Drau, wo die Tradition der Eisenverarbeitung die hohe Kunst der Büchsenmacherei entstehen ließ, deren Präzision verbunden mit vollendeter Graveurkunst Weltruf erlangte. Wirtschaftliche Impulse setzt dieses Handwerk heute noch, verstärkt durch die hochwertige Ausbildungstätte in Ferlach, dem Hauptort der Region. Die Grenznähe hat im Hinblick auf das Vereinte Europa immer größere Bedeutung. Land- und Forstwirtschaft prägen das Gebiet ebenso wie das Zusammentreffen deutscher und slawischer Wurzeln.

Die Gemeinden

Auch wenn im Rosental das Motto `Gemeinsam sind wir stärker` längst zu Realität wurde, stellt jede der neun Mitgliedsgemeinden des Regionalverbandes ein besonderes Juwel dar.

So prägte die Stadtgemeinde Ferlach die lange Tradition der Metallverarbeitung. Die Büchsenmacherkunst machte sie weltberühmt.

Auch die Marktgemeinde Feistritz ist ein Wirtschaftsstandort mit Tradition. In den letzen Jahren hat jedoch auch das touristische und kulturelle Angebot der Rosengemeinde an Bedeutung gewonnen. So findet sich in der Gemeinde das Naturerlebnisdorf, der größte Tourismusbetrieb der Region, und das Schloss Ebenau, ein Zentrum für moderne Kunst im Süden von Kärnten.

In einer Landschaft von besonderer Schönheit, eingebettet zwischen dem Wörthersee im Norden und der Drau im Süden, sowie dem Keutschacher See im Osten und dem bekannten Kurort Velden im Westen, liegt die Marktgemeinde Schiefling am See als Teil der Wörtherseeregion. Markantester geografischer Punkt der Gemeinde ist der im westlichen Gemeindegebiet isoliert stehende und baumbewachsene Kathreinkogel mit einer Höhe von 772 m.

St. Jakob entwickelte sich mit den Eisenbahngrenzübergang in Rosenbach und dem Karawankentunnel zu einer wichtigen Drehscheibe für den Nord - Südverkehr.

Rosegg kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Das Gräberfeld Frög zeugt von einer frühen Besiedelung dieses Gebietes. Das Schloss Rosegg mit dem Gartenlabyrinth und dem angeschlossenen Tierpark entwickelte sich zu einem der bedeutendsten Ausflugsziele in Kärnten.

Die Gemeinde Zell / Sele, in einem Hochtal der Karawanken gelegen, ist traditioneller Brückenkopf zu unserem Nachbarn Slowenien. Die Gemeinde ist geprägt von der atemberaubenden Landschaft des Koschutamassives.

Auch die Gemeinde St. Margareten kann mit einigen Besonderheiten aufwarten. Einst war sie ein Zentrum für das Gewerbe der Faßbinderei. Schon früh spezialisierten sich die ansässigen Faßbinder auf die Herstellung von Souvenir und Alltagsgegenständen. Einige dieser traditionellen Betriebe finden sie heute noch in der Gemeinde. In St. Margareten findet sich aber auch einer der größten Campingplätze im Süden Kärntens.

Maria Rain, der berühmte Wallfahrtsort, entwickelte sich zu einer der beliebtesten Zuzugsgemeinden im Süden von Klagenfurt. Hier kann die intakte Natur genossen werden, ohne auf die Nähe der Stadt Klagenfurt verzichten zu müssen.

Diese Nähe zum Zentralraum prägt auch die Gemeinde Köttmannsdorf. So findet sich in der Gemeinde auch der Plöschenberg ein beliebtes Naherholungsgebiet. Im Gemeindegebiet findet sich auch die Hollenburg. Sie wird auch als "Wächterin der Drau" bezeichnet. Die Besitzer der Hollenburg haben seit jeher entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung des Rosentales.

Ludmannsdorf hat in vielfältiger Weise Brückenfunktion. So ist Ludmannsdorf eine wichtige Verbindung zum Wörthersee. Die Gemeinde ist jedoch auch geprägt von einer intensiven Zusammenarbeit der deutschen und slowenischen Volksgruppe.

Winterprogramm

Das Bodental ist ein familienfreundliches Skigebiet für Jung und Alt. Wer einen Winterurlaub abseits von überfüllten Pisten inmitten reinster und klarer Natur verbringt und dabei Körper und Seele etwas Gutes tun möchte, der ist im Bodental bestens aufgehoben. Dort warten 10 km gespurte Loipen. Auch in Zell kann man auf Skiern durch schneebedeckte Wälder laufen. Sollten die Schneeverhältnisse passen, bietet die Karawankenblickloipe in Köttmannsdorf beste Möglichkeiten, außerhalb der Nebelzonen den Körper zu fördern und fordern. In St. Jakob/Rosental gibt es außerdem eine 2,5 km lange, beleuchtete Loipe.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2023

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps in der Carnica-Region Rosental

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Tscheppaschlucht mit Waldseilpark

Carnica-Region Rosental, Kärnten

Angebote in der Carnica-Region Rosental

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Carnica-Region Rosental
Sponheimer Platz 1
9170 Ferlach
Österreich
Tel.:

Ort

Rosegg

Carnica-Region Rosental

Einwohner: 1841 Höhe: 477 m

...

Sport & Freizeit

Tscheppaschlucht mit Waldseilpark

Ferlach, Carnica-Region Rosental

Zwischen Wasserfall und SeilrutscheVon der Bundesstraße 91 auf den Loiblpass in Richtung Slowenien zweigt südlich von Ferlach (mit sehenswertem Büchsenmacher-Museum) die Zufahrt zur Tscheppaschlucht ab. Vom Parkplatz sind es noch 20 Wanderminuten bis zur Schlucht, wofür man unbedingt feste Wanderschuhe braucht. Hängebrücken und Leitern führen durch das 1,2 km lange Gelände mit dem Tschaukofall als absolutem Höhepunkt: 500 Liter Wasser pro Sekunde stürzen hier 26 Meter in die Tiefe.Nach einer Stunde teilt sich dann der Weg in drei Richtungen: zum Gasthof "Deutschen Peter", ins Bodental oder ins Bergdorf "Windisch Bleiberg". Von allen Endpunkten besteht eine Busverbindung zurück zum Parkplatz. Überall am Wegesrand wachsen seltene Alpenpflanzen wie der Frauenschuh. Für Kinder ist das Gelände weniger geeignet, ganz im Unterschied zum "Waldseilpark Tscheppaschlucht" gleich am Taleingang, wo der Parcours Nr. 1 mit seinen acht Stationen schon ab 4 Jahre zugelassen ist.Der Parcours "Flying Fox/Tscheppa- Rutsche" setzt dann schon ein Mindestalter von 12 Jahren voraus, weil auf der Seilrutsche 300m zurückgelegt werden - 42 m über dem Waldboden. Alle 6 Parcours mit 56 verschiedenen Elementen befinden sich in natürlicher Wald- und Baumumgebung über der Erde. Auch hier braucht man feste Schuhe, Sportkleidung - und ein gutes Nervenkostüm.

Ort

Zell

Carnica-Region Rosental

Einwohner: 666 Höhe: 948 m

...

Ort

Ferlach

Carnica-Region Rosental

Einwohner: 8000 Höhe: 466 m

Ort

Schiefling am See

Carnica-Region Rosental

Einwohner: 2429 Höhe: 574 m

Sport & Freizeit

Yachtclub Schiefling (YCSWS)

Schiefling am See, Carnica-Region Rosental

Segelfreunde kommen im Yachtclub auf ihre Kosten, denn er bietet ein umfangreiches Angebot.

Sehenswürdigkeiten

Büchsenmacher- und Jagdmuseum

Ferlach, Carnica-Region Rosental

Das Museum zeigt Wissenswertes über Natur, Mensch und Jagt; es gibt auch eine Büchsenmacherwerkstatt.

Ort

St. Margareten im Rosental

Carnica-Region Rosental

Einwohner: 1104 Höhe: 607 m

Ort

Ludmannsdorf

Carnica-Region Rosental

Einwohner: 1870 Höhe: 564 m

...

Ort

St. Jakob im Rosental

Carnica-Region Rosental

Einwohner: 4256 Höhe: 480 m

Ort

Feistritz im Rosental

Carnica-Region Rosental

Einwohner: 2691 Höhe: 549 m

Sport & Freizeit

Trattnigteich

Schiefling am See, Carnica-Region Rosental

Nur auf der Nordseite gibt es einen öffentlichen Zugang zu diesem von Wald und Schilf umgebenen Badeteich.

Sehenswürdigkeiten

Schloss Ferlach

Ferlach, Carnica-Region Rosental

Das Schloss beherbergt heute u. a. die Stadtbücherei, ein Museum, ein Cafehaus u. Veranstaltungsräume.

Ort

Köttmannsdorf

Carnica-Region Rosental

Einwohner: 2868 Höhe: 558 m

Ort

Maria Rain

Carnica-Region Rosental

Einwohner: 2239 Höhe: 552 m

Kontakt zur Ferienregion

Carnica-Region Rosental
Sponheimer Platz 1
9170 Ferlach
Österreich
Tel.: