Ehenbichl, Österreich

Liegt auf:864 m

Einwohner:650

Wetter für Ehenbichl, heute (03.12.2022)
Prognose: Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
...
Früh - 06:00

-2°C5%

...
Mittag - 12:00

3°C0%

...
Abends - 18:00

0°C0%

...
Spät - 24:00

1°C0%

Ehenbichl

Die kleine Gemeinde Ehenbichl gehört zum Bezirk Reutte im österreichischen Bundesland Tirol. Ehenbichl ist sieben Quadratkilometer groß und liegt auf einer Höhe von knapp neunhundert Metern über Normalhöhennull. Hier leben rund achthundert Einwohner, verteilt auf den Ortskern sowie auf umliegende Gehöfte. Der Ort selbst liegt am Lech, einem zweihundertsechzig Kilometer langen Nebenfluss der Donau. Die Landstraße L260 verläuft am Ortsrand entlang und führt zur drei Kilometer entfernten Bezirkshauptstadt Reutte. Wenige Kilometer weiter nördlich davon ist die Landesgrenze zum Nachbarland Deutschland mit dem Landkreis Oberallgäu in Bayern.

Ruhiger, abgelegener Ort für schöne Urlaubstage

Hier in Ehenbichl kann es sich der Urlauber buchstäblich wohlergehen lassen. Der Alltag verläuft ruhig und beschaulich. Als Unterkunft stehen mehrere Gasthöfe, Gasthäuser sowie Ferienwohnungen zur Verfügung. Flusswanderungen und Ausflüge entlang dem Lech gehören zu den Tagesaktivitäten. Im Jahre 1404 wurde das heutige Ehenbichl erstmals erwähnt, damals als die Ortschaft Ehenpühel. Neunzig Jahre später wurde daraus Ehenbichl.

Zwei Ortskapellen sowie ein Bildstock gehören zu den denkmalgeschützten Bauwerken am Ort, die einen Besuch wert sind. Ein Bauernhaus aus den 1570er Jahren ist an der Hofwand mit einem spätgotischen Fresko verziert. Dargestellt werden der hl. Christopherus und Sebastian an einem Wasser beziehungsweise Gewässer. Für die Ehenbichler Einwohner ist damit der Lech gemeint. Am Ort selbst erübrigt sich die Pkw-Benutzung. Alle Ziele sind bequem zu Fuß erreichbar.

Dörfliches Leben mit viel Brauchtum

Hier in Ehenbichl wird ein reges Brauchtums- und Vereinsleben gepflegt. Daran nehmen auch Urlauber und Gäste Anteil. Für sie ist das eine gute Gelegenheit, um Land und Leute kennenzulernen. Beteiligt sind örtliche Vereine wie die Landjugend und die Musikkapelle Ehenbichl, die örtliche Agrargemeinschaft oder auch der Sportclub Ehenbichl.

Der Weg hin zum Nachbarort Reutte als der Bezirkshauptstadt ist ein angenehmer Spaziergang. Das Kultur- und Wanderhotel Maximilian in der Reuttener Straße in Ehenbichl ist der Ausgangspunkt für Wanderungen durch die Natur der Tiroler Bergwelt. Der Tourismusverband Reutte und Umgebung mit Sitz in Reutte hält für die Urlauber in Ehenbichl aktuelle Informationen bereit.

Für Wandern, Radwandern, Mountainbike und Nordic Walking ist Ehenbichl ein geradezu idealer Standort. Der Urlauber ist nach ein, zwei Minuten direkt in der freien Natur. Schlossbergweg, Oberried und Unterried führen direkt zum Ortskern hin, sodass sich der Gast weder verlaufen noch verfahren kann. Der längere oder auch kürzere Aufenthalt, abseits des ansonsten gewohnten Straßen- und Schienenverkehrs, ist hier in Ehenbichl so richtig erholsam.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Ehenbichl

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Ferienregionen zum Ort Ehenbichl

...
Ferienregion Reutte

Tirol, Österreich

Ausflugsmöglichkeiten:

Ehenbichl im Winter

...
Erlebnisarena Hahnenkamm Höfen/Reutte

Tirol, Österreich

Voraussichtl. Saisonzeiten:

17.12.2022 - 02.04.2023

Angebote Ehenbichl

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte
Österreich
Tel.: +43 5672 62336

Sport & Freizeit

Frauensee

Lechaschau,

Der idyllisch gelegene See eignet sich hervorragend für Badeaufenthalte. Die durchschnittliche Wassertemperatur erreicht im Sommer maximal 20° C.
...

Sehenswürdigkeiten

Burgenwelt Ehrenberg in Reutte

Reutte,

Die Burgenwelt Ehrenberg ist eine weitläufige Burgenanlage aus dem 13. Jahrhundert. Im zugehörigen Museum und den Burgteilen kann man Mittelalter zum Anfassen erleben..Die BurganlageDie Burgenwelt Ehrenberg besteht aus vier unterschiedlichen Anlagen: der Klause, die früher als Zollstation diente, der Burgruine, dem Fort Claudia und der Festung am Schlosskopf, der jüngste Teil der Anlage. Das Gelände ist frei zugänglich und von Reutte aus über einen Fußweg in 30 Minuten zu erreichen.Dem Ritter auf der Spur Wer mehr über das Leben der Ritter erfahren möchte, kann das Museum "Dem Ritter auf der Spur" besuchen. Darin sind unter anderem Ritterrüstungen und -waffen zu sehen, die man auch anfassen darf. Spannend für Kinder ist die Museumsrallye mit Rittter Rüdiger.RitterspektakelJedes Jahr im letzten Wochenende im Juli ist die Burgenwelt Schauplatz eines Mittelalterspektakels: Drei Tage lang werden Rittertuniere und Paraden veranstaltet, ein Mittelaltermarkt aufgebaut und vieles mehr.

Sport & Freizeit

Plansee bei Reutte

Reutte,

Einer der saubersten Seen Tirols entpuppt sich als Paradies für Wasserratten und Sportler. Allerdings steigt die Wassertemperatur, des zweitgrößten Sees Tirols, selten über 20 Grad. Zwei Elektroboote kreuzen den ganzen Tag auf dem Plansee und fahren durch einen Kanal auch zum Heiterwanger See (Rundfahrt 10 Euro). Für Taucher besonders interessant ist der See durch seine hervorragende Wasserqualität, mit Sichtweiten, unter Wasser, von bis zu 15 Metern. Das Gebiet rund um den See eignet sich, durch seine Lage inmitten der Lechtaler Alpen, sowie des Wettersteingebirges und der Mieminger Kette, fabelhaft als Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren. Zur Einkehr lädt die Musteralm, hinter dem Campingplatz, mit traditionellen Hütten-Schmankerln ein (www.musteralm.at).

Sport & Freizeit

Urisee

Reutte,

Das kristallklare Wasser des Gebirgssees lädt jedermann zur Abkühlung im erfrischenden Nass ein.
...

Sehenswürdigkeiten

Hängebrücke highline179

Reutte,

Ende 2014 wird eine weitere Attraktion den Naturparkregion Reutte bereichern. Die längste Hängebrücke der Welt mit einer Länge von etwa 403 Metern soll die beiden Burgenareale der Ruine Ehrenberg und das Fort Claudia miteinander verbinden.Damit übertrifft die Hängebrücke in Reutte die derzeit längste Brücke in Japan, die "nur" 390 Meter lang ist. Ein Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde ist damit schon so gut wie sicher.highline179 soll die Brücke heißen. In einer Höhe von rund 110 Metern führt die Hängebrücke über die Baumwipfel und die Bundesstraße B 179. Sie wird von 4 Tragseilen gehalten und hat ein Gewicht von 70 Tonnen.Spektakuläre Ausblicke und Adrenalinkicks sind garantiert. Aber auch für nicht schwindelfreie Besucher ist der alleine Anblick der beeindruckenden Brücke einen Ausflug wert.