Elm, Schweiz

Liegt auf:1000 m

Einwohner:800

Wetter für Elm, heute (03.12.2022)
Prognose: Es bleibt meist stark bewölkt und weitgehend trocken, Sonne gibt es nur selten.
...
Früh - 06:00

2°C0%

...
Mittag - 12:00

8°C10%

...
Abends - 18:00

6°C15%

...
Spät - 24:00

7°C15%

Elm

Das Dorf Elm liegt im Schweizer Kanton Glarus im hinteren Sernftal, umgeben von der Bergkulisse der Glarner Berggipfel mit dem Martinsloch am großen Tschingelhorn.

Das Martinsloch ist ein rund 15 Meter Durchmesser messendes Loch in der Gebirgskette der Tschingelhörner. An wenigen Tagen im Frühjahr und Herbst scheint für einige Minuten durch dieses Loch, genau auf den Elmer Kirchturm. Bei dunstigem Wetter bilden die Sonnenstrahlen einen spektakulären Lichtkegel, der einen großen Lichtfleck auf Elm wirft. Alle 19 Jahre steht auch der Vollmond in diesem Felsenfenster, zuletzt im Jahre 2001.

Ist die Sonne aufgegangen, steht einer ausgedehnten Wanderung nichts mehr im Wege. Auf 60 Kilometer Wander- und Spazierwegen genießen Aktivurlauber die schöne Umgebung und können im ältesten Tierschutzgebiet der Schweiz Hirsche, Gämse, Steinböcke und Murmeltiere beobachten. Sehr beliebt ist auch der Höhenwanderweg von der Erbsalp zur Empächlialp. Elm ist auch wichtiger Ausgangspunkt für Wanderungen über den Panixerpass.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Elm

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Ferienregionen zum Ort Elm

...
Elm

Ostschweiz, Schweiz

Ausflugsmöglichkeiten:

Elm im Winter

...
Elm

Ostschweiz, Schweiz

Voraussichtl. Saisonzeiten:

16.12.2022 - 02.04.2023

Angebote Elm

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusbüro Elm
Säge 5
8767 Elm
Frankreich
Tel.: +41 55 6425252

Natur

Piz Sardona

Elm, Elm

Inmitten der 2008 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannten Tektonikarena Sardona liegt der Piz Sardona, der als Namensgeber der Region fungierte. Der Gipfel des stolzen Dreitausenders, der eine Höhe von 3.055 m über dem Meeresspiegel erreicht, liegt rund 1 km nördlich des Punktes, an dem die Kantone St. Gallen, Glarus und Graubünden aufeinandertreffen.

Natur

Sernftal

Elm, Elm

Für ein abwechslungsreiches Vergnügen sorgen Wander- und Radwege, ein Golfplatz und kulturelle Angebote.

Sehenswürdigkeiten

Naturwissenschaftliche Sammlungen des Kantons Glarus

Engi,

Tausende von Schmetterlingen und hunderte von Schieferfossilien gibt es hier zu bestaunen. Die Naturwissenschaftlichen Sammlungen widmen sich vor allem der kantonalen Tierwelt. Darüber hinaus findet der Besucher hier z.B. auch getrocknete und gepresste Pflanzen sowie eine große Gesteins- und Mineralienausstellung. Das Museum befindet sich in einem ehemaligen Bürogebäude der Weseta Textil AG aus der Blütezeit der Textilindustrie.

Natur

Freiberg Kärpf

Elm, Elm

Das älteste erhaltene Jagdbanngebiet Europas wurde 1548 ausgerufen: es war der Freiberg Kärpf. Der Berg wurde damals zu einem Wildschutzgebiet erhoben, in dem nur wenige Freibergschützen mit der Erlaubnis des RatesHochzeitsgemsen‘ jagen durften. Diese Gemsen waren für Hochzeitspaare bestimmt, die sich zwischen Juli und November trauen ließen. Eine schöne Wanderroute in diesem Gebiet führt von der Mettmen-Alp nach Elm über den Pass Wildmaad-Furggeli, ein Weg, der mit Skulpturen der Bildhauerin Tina Hauser, Mooren, Wäldern und Blumen, zum Teil aber auch mit zerklüftetem Gestein gesäumt ist.

Natur

Schweizer Tektonikarena Sardona

Elm, Elm

Prozesse der Entstehung von Gebirgen lassen sich hier hervorragend studieren.