Elm

Höhenausdehnung: 1000 m - 3000 m
Blick übers Sernftal
Blick übers Sernftal  © Elm-Sernftal Tourismus
Vollbild
Das Dorf Elm
Das Dorf Elm  © Elm-Sernftal Tourismus
Vollbild
Gondelbahn
Gondelbahn  © Elm-Sernftal Tourismus
Vollbild
Die Kirche in Elm
Die Kirche in Elm  © Elm-Sernftal Tourismus
Vollbild
Trottinettplausch
Trottinettplausch  © Elm-Sernftal Tourismus
Vollbild
Tschingelhörner
Tschingelhörner  © Elm-Sernftal Tourismus
Vollbild
Wanderparadies
Wanderparadies  © Elm-Sernftal Tourismus
Vollbild
Biken auf den Weissenbergen
Biken auf den Weissenbergen  © Elm-Sernftal Tourismus
Vollbild
Wellness uf em Gufelstock
Wellness uf em Gufelstock  © Elm-Sernftal Tourismus
Vollbild

Wetter in Elm

Heute, 26.11.2022
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
4°C
45 %
Mittag
6°C
20 %
Abend
2°C
0 %
Ausflugsziele in Elm
Unterkunft-Empfehlung
...
Untertal 1-7 Pers.

ab 361€

Anzeige

Magazin

News & Berichte rund um die Berge

Klickt euch in unser Alpen-Guide-Magazin und erfahrt mehr über Outdoorurlaub in den Alpen ...

Auf geht's!

Webcams in Elm

— Anzeige —

Alle Webcams anzeigen

Ferienregion Elm

Herzlich Willkommen in Elm

Die Ferienregion Elm liegt im südlichen Glarnerland und umfasst die drei Orte Elm, Matt und Engi und die Mettmen-Alp oberhalb Schwanden. Die Region liegt eingebettet in eine malerische Landschaft mit markanten Berggipfeln und einer unberührten, ursprünglichen Natur.

Sommer in der Ferienregion Elm

Sommererlebnis Elm, das verspricht Action, Gemütlichkeit und Abwechslung in den verschiedensten Variationen. Die Heimat von Vreni Schneider, dem Elmer Citro und dem Martinsloch hat einiges zu bieten: Über 100 km markierte Wanderwege, rasante Bikestrecken, Trottinettspass, idyllische Bergrestaurants, gemütliche Unterkünfte, Wellness uf dr Alp, ein Pitch und Putt Golfplatz und ein großes Spektrum an kulturellen Angeboten.

Martinsloch

Das Martinsloch oberhalb Elm ist ein 17 m hohes und 19 m breites Felsenfenster und liegt auf zirka 2.600 Metern im großen Tschingelhorn.

Jeweils zweimal im Jahr, im Frühling (13./14. März, 08.53 Uhr) und im Herbst (30. September und 1. Oktober, 09.32 Uhr) scheint die Sonne kurz vor ihrem eigentlichen Aufgang durchs Martinsloch genau auf die Kirche von Elm. Die Erscheinung dauert nur etwa zweieinhalb Minuten: dann verschwindet die Sonne, um etwa zehn Minuten später endgültig aufzugehen. Kurz vor und nach dem direkten Durchscheinen durch das Loch, besonders bei dunstigem Wetter, wird das Sonnenlicht als ein deutlich sichtbarer, fünf Kilometer langer Strahl sichtbar. Zu beobachten ist die Sonne auch an anderen Tagen im Jahr, jedoch nur an diesen Daten genau bei der Kirche.

Wellness

Die Wellness-Angebote in der Ferienregion Elm sind speziell und einmalig. Wo sonst gibt es Wellness auf der Alp oder im Holzzuber mitten im Schnee.

Winter in der Ferienregion Elm

Umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse wird Pistenspaß auf über 40 km geboten, ebenso ein Snowpark, Schlittelvergnügen bei Tag und Nacht, Winterwandern, Schneeschuhlaufen, Eisklettern, Langlaufen und Nachtskifahren.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Angebote in Elm

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusverband Elm
Säge 5
8767 Elm
Schweiz
Tel.: +41 55 6425252

Sehenswürdigkeiten

Naturwissenschaftliche Sammlungen des Kantons Glarus

Engi, Elm

Tausende von Schmetterlingen und hunderte von Schieferfossilien gibt es hier zu bestaunen. Die Naturwissenschaftlichen Sammlungen widmen sich vor allem der kantonalen Tierwelt. Darüber hinaus findet der Besucher hier z.B. auch getrocknete und gepresste Pflanzen sowie eine große Gesteins- und Mineralienausstellung. Das Museum befindet sich in einem ehemaligen Bürogebäude der Weseta Textil AG aus der Blütezeit der Textilindustrie.

Natur

Freiberg Kärpf

Elm, Elm

Das älteste erhaltene Jagdbanngebiet Europas wurde 1548 ausgerufen: es war der Freiberg Kärpf. Der Berg wurde damals zu einem Wildschutzgebiet erhoben, in dem nur wenige Freibergschützen mit der Erlaubnis des RatesHochzeitsgemsen‘ jagen durften. Diese Gemsen waren für Hochzeitspaare bestimmt, die sich zwischen Juli und November trauen ließen. Eine schöne Wanderroute in diesem Gebiet führt von der Mettmen-Alp nach Elm über den Pass Wildmaad-Furggeli, ein Weg, der mit Skulpturen der Bildhauerin Tina Hauser, Mooren, Wäldern und Blumen, zum Teil aber auch mit zerklüftetem Gestein gesäumt ist.

Natur

Schweizer Tektonikarena Sardona

Elm, Elm

Prozesse der Entstehung von Gebirgen lassen sich hier hervorragend studieren.

Ort

Matt

Elm

Einwohner: 383 Höhe: 831 m

Natur

Piz Sardona

Elm, Elm

Inmitten der 2008 zum UNESCO-Weltnaturerbe ernannten Tektonikarena Sardona liegt der Piz Sardona, der als Namensgeber der Region fungierte. Der Gipfel des stolzen Dreitausenders, der eine Höhe von 3.055 m über dem Meeresspiegel erreicht, liegt rund 1 km nördlich des Punktes, an dem die Kantone St. Gallen, Glarus und Graubünden aufeinandertreffen.

Natur

Sernftal

Elm, Elm

Für ein abwechslungsreiches Vergnügen sorgen Wander- und Radwege, ein Golfplatz und kulturelle Angebote.
...

Ort

Elm

Elm

Einwohner: 800 Höhe: 1000 m

Ort

Engi

Elm

Einwohner: 632 Höhe: 812 m

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusverband Elm
Säge 5
8767 Elm
Schweiz
Tel.: +41 55 6425252

Orte in Elm