Graun, Italien

Liegt auf:1500 m

Einwohner:353

Wetter für Graun, heute (27.11.2022)
Prognose: Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering.
...
Früh - 06:00

-7°C0%

...
Mittag - 12:00

3°C0%

...
Abends - 18:00

-2°C0%

...
Spät - 24:00

-2°C5%

Graun - Unten am Meeresgrund

Graun im Vinschgau ist eine Gemeinde in Südtirol mit knapp 2500 Einwohnern, von denen weniger als 500 im gleichnamigen Hauptort wohnen, während sich die meisten Bewohner auf die Stadtteile verteilen. Der italienische Ortsname lautet Curon Venosta.

Mehr als 95 % der Einwohner von Graun im Vinschgau sprechen Deutsch als Muttersprache. Der größte Teilort innerhalb der Gemeinde Graun im Vinschgau ist Reschen am See (Resia) mit etwa 900 Einwohnern. Auch St. Valentin auf der Haide ist mit knapp 800 Bewohnern deutlich größer als der Hauptort der Gemeinde. Die italienische Bezeichnung des drittgrößten Gemeindeteils lautet San Valentino alla Muta.

Die Geschichte Grauns

Der heutige Hauptort wurde erst 1950 errichtet, als Alt-Graun vom Reschensee, einem vorrangig zur Stromerzeugung angelegten Stausee, überflutet wurde. Damals wurde das Dorf am Talrand wiederaufgebaut. Von der alten Siedlung blieb nur der Turm der Pfarrkirche erhalten, der weiterhin aus dem Reschensee herausragt.

Die Sehenswürdigkeiten in Graun im Vinschgau

Oberhalb von Graun steht die 1521 eingeweihte Kapelle, die der Heiligen Anna gewidmet ist. Bemerkenswert an der kleinen Kirche sind die Außenfresken, die Darstellungen aus dem Leben von Sankt Georg zeigen sowie der Altar mit Szenen aus der Mariengeschichte und Abbildungen von Johannes dem Täufer sowie der Heiligen Agnes.

Im Ortsteil St. Valentin auf der Haide lässt sich die höchstgelegene Burgstelle der Alpen besuchen. Von der dort ehemals stehenden Burg sind einzelne Reste erhalten. Als besonderes Kleinod gilt die Kirche St. Nikolaus im Gemeindeteil Rojen, deren Chorraum zur Gänze mit wertvollen Fresken ausgemalt ist. Im Ortsteil Reschen sind umfangreiche Bunkeranlagen erkennbar, die aus der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg stammen, als Südtirol zwischen Italien und Österreich umkämpft war.

Sport und Ausflüge während des Urlaubs in Graun

Die Gemeinde Graun im Vinschgau grenzt mit ihrem Ortsteil Reschen unter anderem an Nauders in Österreich und an Martina in der Schweiz an. 4 km vom Grenzübergang zwischen Italien und der Schweiz entfernt befindet sich der Dreiländergrenzstein auf einer Höhe von 2179 Metern. So gut wie alle Wohngebäude in Martina sind traditionelle Engadinerhäuser. Für Nauders ist vor allem der Schwarze See als Naturdenkmal zu erwähnen.

Die beliebteste sportliche Betätigung der Feriengäste in Graun im Vinschgau besteht im Bergwandern und im Bergsteigen. Auch Sportkletterer finden dort gute Möglichkeiten zum Ausüben ihrer Sportart vor. Rund um den Reschensee führt eine Wanderstrecke von gut 15 Kilometern Länge, die sowohl Wanderer als auch Jogger gerne nutzen. Zunehmend beliebt wird auch das Nordic Walking rund um den Reschensee. Als Wassersport werden Kite-Surfen und das klassische Windsurfen angeboten, für beide Sportarten sind die starken Winde auf dem Stausee nützlich.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Graun

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Natur

...
Reschensee

Graun, Reschenpass

Ferienregionen zum Ort Graun

...
Reschenpass

Südtirol, Italien

Ausflugsmöglichkeiten:

...
Vinschgau

Südtirol, Italien

Ausflugsmöglichkeiten:

Graun im Winter

...
Schöneben-Haideralm

Südtirol, Italien

Voraussichtl. Saisonzeiten:

08.12.2022 - 15.04.2023

Angebote Graun

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusverband Tiroler Oberland Nauders Tourismus
Dr.-Tschiggfrey-Straße 66
6543 Nauders
Österreich
Tel.: +43 50225400

Sport & Freizeit

Freibad Pfunds

Pfunds,

Der neue Beachvolleyplatz, das 33 m lange Becken und der Kinderbereich verdienen besondere Beachtung.

Natur

Piz Lad

Nauders,

Grenzberg (Österreich, Italien, Schweiz) am Reschenpass mit prächtiger Aussicht (2.808 m).

Sport & Freizeit

Kneippanlage

Pfunds,

Quellwasser, das diese Kneippanlage speist, tut nach einer Wanderung besonders gut.

Natur

Pfundser Klamm

Pfunds,

Unberührte Flora und schöne Wasserfälle machen das Klettern in der urwüchsigen Klamm zum Erlebnis.
...

Natur

Reschensee

Graun, Reschenpass

Der Reschensee oder auch auf italienisch "Lago di Resia" ist ein 6 km langer Stausee, der zur Gemeinde Graun gehört.Wahrzeichen der RegionMitten aus dem Reschensee ragt ein Kirchturm heraus, der mittlerweile als Wahrzeichen und eines der meist fotografiertesten Denkmäler der Region gilt. Im Jahr 1950 wurde der Reschensee aufgestaut, dabei wurden über 600 Hektar Land mit den Dörfern Alt-Graun und Reschen überflutet und sehr viele Familien verloren dabei ihre Existenz.Der Turm ist der Glockenturm der ehemaligen Pfarrkirche St. Katharina und das einzige Überbleibsel des Dorfs Alt-Graun. Im Jahr 2009 wurde das Mauerwerk des unter Denkmalschutz stehendes Turms saniert und dabei wurden auch gleichzeitig das Dach und die Ziffernblätter der Turmuhr erneuert.Sport und Freizeit am ReschenseeDer Reschensee ist nicht nur wegen des Kirchturms ein beliebtes Ausflugsziel. Auch von Wanderer wird er gerne besucht, denn rund um den See führt eine 15,3 km lange Wander- und Laufstrecke, die auch von Nordic-Walkern genutzt wird.Angler fahren ebenfalls gerne an den Reschensee, denn hier kann man z.B. Forellen, Barsche und Hechte fischen.Am Stausee gibt es teilweise relativ starken Wind, daher wird er im Sommer regelmäßig von Seglern, Wind- und Kite-Surfern besucht.

Sport & Freizeit

Hallenbad Erika Nauders

Nauders,

Das warme Hallenbad mit Jet-Stream Anlage, sowie die Sauna und das Dampfbad können nicht nur von Hotelgästen genutzt werden.

Sport & Freizeit

Hallenbad im Hotel Regina

Nauders,

Die römische Badelandschaft des Hotels steht für alle, die nach Entspannung suchen, zur Verfügung.