Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Jenins, Schweiz

liegt auf 635 m

Wettervorhersage für Jenins in / Ostschweiz
Dienstag, den 26.09.2017FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.

Wetter:
Temperatur:10°C16°C13°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
5%5%25%

Quelle: ZAMG

Dorfkirche Jenins
Dorfkirche Jenins © Roland Zumbuehl (CC BY 3.0) via Wikimedia Commons

Jenins liegt in der Schweiz und ist eine Gemeinde des Kantons Graubünden. Der Ort befindet sich auf etwa 630 Metern und hat eine Fläche von gut zehn Quadratkilometern. Die Bevölkerungszahl beläuft sich auf etwas über 900 Menschen, der Ort gilt als Winzerdörfchen.

Historie und Geographie

Der Name Jenins scheint aus dem rätoromanischen Gianin abgeleitet zu sein. Das Wappenmotiv, zwei blaue Traubenreben, wurde bereits 1536 verwandt. Jenins liegt am Fuß des Vilan, dies ist ein Berg von über 2.000 Metern Höhe am Eingang des Prättigaus, der als beliebtes Wanderziel gilt. 500 Hektar des Gemeindegebietes von Jenins werden landwirtschaftlich genutzt zum Rebbau oder als Ackerland bzw. Alpwirtschaft. Ein weiterer großer Teil des Gebietes ist bewaldet. Oberhalb des Ortes liegt die Ruine der Burg Neu-Aspermont.

Sehenswürdigkeiten

Eingang in das Greisinger Museum
Eingang in das Greisinger Museum © Bernd Greisinger (CC BY-SA 4.0) via Wikimedia Commons

Die reformierte Dorfkirche steht unter Denkmalschutz. Diese Kirche mit dem schmalen Turm prägt das Ortsbild: Sie hat eine zweigeschossige Glockenstube, einen Aufsatz und eine Zwiebelhaube. Diese Kirche wurde erstmalig 1209 urkundlich erwähnt. Daneben gibt es noch ein Museum in Jenins, das Greisinger Museum: Es ist die private Sammlung zum Thema Mittelerde von Bernd Greisinger - für Fans der Geschichte von J.R.R. Tolkien um den Hobbit Frodo ein absolutes Muss, hier hat man wirklich in jedem Raum das Gefühl, sich in Mittelerde zu befinden.

Burgruine Neu-Aspermont

Die Burg Neu-Aspermont war eine hochmittelalterliche Spornburg, sie hat also nach mehreren Seiten stark abfallendes Gelände. Die ältesten Teile der Burg stammen aus dem 13. Jahrhundert, dies sind der Turm und ein Teil des Wohntraktes. Leider ist die Anlage stark verfallen, aber insgesamt immer noch ein beeindruckendes Bauwerk mit dem zweiteiligen Palas und Bering und dem imposanten siebengeschössigen Turm.

Aktivitäten und Veranstaltungen in und um Jenins

Der Ort Sieben Brünnen auf dem Gemeindegebiet wird gemeinhin als Kraftplatz bezeichnet, hier findet man Ruhe und Weite und kann dabei die Bachläufe, Quellen und das schöne Gelände beobachten. Im kleinen umgebauten Restaurant Weinstube Alter Torkel mitten in den Rebbergen von Jenins kann man eine alte Baumpresse aus dem Jahre 1722 bewundern und dabei gute Bündner Weine konsumieren. Selbstverständlich kann man in und um Jenins herum in der herrlichen Bergwelt wandern und biken. Viele Kilometer Wanderweg und wunderbare Panoramen laden dazu ein wie zum Beispiel der Wanderweg Weinrunde Malans / Jenins.



Schönwetter-Tipps für Jenins
Lünersee
Gewässer
Lünersee
Einer der schönsten Alpseen Am Ende des Brandnertals ...
Erlebniswelt Neuguthof
Freizeitparks
Erlebniswelt Neuguthof
Die Erlebniswelt Neuguthof in Vaduz bietet ein breites ...
Heidipfad
Wandern
Heidipfad
Heidis Welt Zwischen St. Gallen und Chur liegt nahe ...
Heididorf Maienfeld
Museen
Heididorf Maienfeld
Eine Geschichte in mehr als 50 Sprachen Fast jedes ...
Schlechtwetter-Tipps für Jenins
Tamina Therme
Bäder & Gesundheit
Tamina Therme
Therme im Grand Resort Bad Ragaz befindet sich am ...