Pähl, Deutschland

Liegt auf:591 m

Einwohner:2430

Wetter für Pähl, heute (15.04.2024)
Prognose: Stark bis wechselnd bewölkt und zeitweise regnet es auch, am meisten um Mittag.
...
Früh - 06:00

14°C50%

...
Mittag - 12:00

16°C85%

...
Abends - 18:00

13°C75%

...
Spät - 24:00

8°C55%

Die oberbayerische Gemeinde Pähl liegt mit ihren 2.394 Einwohnern im Oberland unweit des Ammersees. In der Nähe befinden sich mehrere Sehenswürdigkeiten, die bei einem Ausflug in die Region besichtigt werden können. Dazu gehören das Hochschloss Pähl aus dem 19. Jahrhundert und die barocke Pfarrkirche aus dem 12. Jahrhundert.

Aktivitäten in der Umgebung

Bei einer Wanderung über die markierten Wege kann der Aussichtspunkt Hirschberg bestiegen werden. Darüber hinaus empfiehlt sich ein Besuch des Natur- und Vogelschutzgebietes.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Pähl

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Natur

...
Starnberger See

Pähl, Starnberg - Ammersee

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Bernried

Pähl, Starnberg - Ammersee

Anzeige

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Andechs

Pähl, Starnberg - Ammersee

Sehenswürdigkeiten

...
Buchheim Museum

Starnberg - Ammersee, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Bernried

Starnberg - Ammersee, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Andechs

Starnberg - Ammersee, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Kloster Beuerberg

Starnberg - Ammersee, Bayern

Sehenswürdigkeiten

...
Votivkapelle

Starnberg - Ammersee, Bayern

Ferienregionen zum Ort Pähl

...
Starnberg - Ammersee

Bayern, Deutschland

Ausflugsmöglichkeiten:

Pähl im Winter

Angebote Pähl

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion
...

Essen & Trinken

Restaurant Roseninsel

Münsing, Starnberg - Ammersee

Ein Gut aus dem 15. JahrhundertNur wenige Meter vom Starnberger See entfernt liegt das Schlossgut Oberambach, dessen Ursprünge bis ins 15. Jahrhundert zurückreichen. Zunächst war es Teil eines Klosters, später dann der Herrensitz von Freiherr von Lobkowitz und Baron von Kleydorff. 1991 erfolgte die Sanierung und Erweiterung, um das Gut als Biohotel nutzen zu können. Restaurant RoseninselDie hellen, lichtdurchfluteten Räumlichkeiten des Restaurants Roseninsel präsentieren sich in unterschiedlicher Ausstattung. Man setzt entweder auf schlichte Eleganz mit eleganten Holztischen oder stilvollen Chic mit gestärkten Tischdecken und stilvoller Dekoration.Alles Bio oder was?Richtig. Im Biorestaurant wird sehr viel Wert auf Qualität gelegt, daher werden die Zutaten größtenteils aus der Region bezogen und zwar in Bioqualität. Soweit möglich, handelt es sich dabei um Bioland, Naturland oder Demeter-Betriebe.Die Speisekarte im Restaurant Roseninsel variiert je nach Saison. Zwischen Fisch und Fleisch findet sich auch immer ein veganes Gericht. Außerdem gibt es wechselnde Vorspeisen und Desserts.

Sport & Freizeit

Strandbad & Wasserpark Starnberg

Starnberg, Starnberg - Ammersee

Badeparadies in toller Lage: Direkt am See befindet sich die Schwimmhalle, Badeinsel und große Liegewiese.

Natur

Wörthsee

Wörthsee, Starnberg - Ammersee

Einer der wärmsten und saubersten Badeseen im schönen oberbayerischen Voralpenland.

Natur

Roseninsel

Starnberg, Starnberg - Ammersee

Die einzige Insel im Starnberger See ist ein beliebtes Ausflugsziel von Münchnern und Einwohnern aus der Umgebung. Die 2,5 ha große Insel steht unter Denkmal- und Landschaftsschutz. Hier fahren keine Autos und es gibt keinerlei Gastronomie oder Übernachtungsmöglichkeiten. Man kann die schöne Natur bei einem Spaziergang ungestört genießen.Seit Juni 2011 ist die Roseninsel nun auch UNESCO-Welterbe.

Sehenswürdigkeiten

St. Martin

Seefeld (Bayern), Starnberg - Ammersee

Originelle Pfarrkirche (1731) mit Deckenbildern von G. Sang.
...

Natur

Starnberger See

Starnberg, Starnberg - Ammersee

Der See der AdligenDer Starnberger See liegt im südlichen Bayern, zwischen München und Garmisch-Partenkirchen. Mit einer Länge von rund 20 km und einer Breite von knapp 4 km hat er eine Oberfläche von über 56 km². An der tiefsten Stelle ist der See 127 Meter tief, dadurch wärmt er sich im Sommer nur sehr langsam auf. Dafür bleibt er es im Herbst aber auch recht lange.Bekannt wurde der Starnberger See unter anderem durch König Ludwig II. und die Kaiserin Elisabeth (Sisi). Während der bayerische König im See seinen Tod fand, verbrachte "Sisi" einen Großteil ihrer Jugend am Starnberger See.Aktiv rund um den SeeWer seinen Urlaub aktiv gestalten möchte, dem bietet die Region viele Möglichkeiten. Ob Wandern, Radfahren, Schwimmen, Surfen, Segeln oder Golfen, am Starnberger See gibt es Abwechslung pur.Der 46 km lange Radweg ist für Zweiradfans ideal, um den See zu umrunden. Für Wasserratten gibt es einige Strandbäder am Seeufer. Mit den Motor-Schiffen, die auf dem Gewässer verkehren, lässt sich der Starnberger See auf ruhige und angenehme Art entdecken.Das muss man gesehen habenDie einzige Insel im See ist die Roseninsel. 1850 wurde sie von König Maximilian II. von Bayern erworben, der sich dort ein Sommerdomizil schaffen wollte. Ihren Namen verdankt die Insel dem Rosengärtchen, das der König im Zentrum anlegen ließ. Ein weiteres Muss ist das Schloss Possenhofen, auch bekannt als Sisi-Schloss. 1834 kaufte Herzog Max von Bayern, Sisis Vater, das aus dem 16. Jahrhundert stammende Anwesen.Ebenfalls interessant ist die Votivkapelle in Berg. Sie steht oberhalb der Todesstelle von Ludwig II. und wurde 1896 zu seinen Ehren errichtet.

Sport & Freizeit

Golf-Club Tutzing

Tutzing, Starnberg - Ammersee

Der abwechslungsreiche, hügelige Platz fordert Spieler jeder Leistungsklasse. Ein herrlicher Alpenblick und der alte Baumbestand machen das Spiel zum Naturerlebnis.

Sport & Freizeit

Golfclub Wörthsee

Wörthsee, Starnberg - Ammersee

Namhafte Turniere machen diesen welligen Parklandkurs (70 ha) im Fünfseenland, der Amateuren einiges abverlangt, bekannt. Leichte Ballverluste drohen am Wasser der Löcher 10-12. Nicht verpassen: Kuchen und Strudel im Clubhaus-Restaurant.

Sport & Freizeit

Golf- und Landclub Gut Rieden

Starnberg, Starnberg - Ammersee

Der phantastische Blick und der anspruchsvolle Kurs laden zu erneuten Besuchen ein; gute Übungsanlage sowie öffentlicher 9-Loch-Platz für Einsteiger. Nach dem Spiel ist ausreichend Zeit gefragt, um auf der Terrasse des hübschen Clubhauses die Aussicht zu genießen. Sehr nettes Personal!

Natur

Fünfseenland

Starnberg, Starnberg - Ammersee

Das Fünfseenland umfasst den Starnberger See, Ammersee, Wörth-,Pilsen- und Weßlinger See.

Natur

Pilsensee

Seefeld (Bayern), Starnberg - Ammersee

Vor vielen Jahren bildeten der Pilsensee und der Ammersee eine Einheit. Doch der Kienbach brachte so viel Geröll und Schutt mit sich, dass sich der Pilsensee schließlich abtrennte. Heute befindet sich zwischen den beiden Seen das Herrschinger Moos. Der Pilsensee hat insgesamt 36 Zu- und Abläufe sowie eine maximale Tiefe von 17 m. Bei Seefeld gibt es einen schönen Badestrand - eine der wenigen öffentlichen Seezugänge, da viele Grundstücke am See in Privatbesitz sind.
...

Sehenswürdigkeiten

Buchheim Museum

Bernried am Starnberger See, Starnberg - Ammersee

Ein Museum mit drei SichtenDas Buchheim Museum Bernried liegt im Westen Bernrieds, in unmittelbarer Nähe des Starnberger Sees.Benannt wurde das im Jahr 2001 eröffnete Museum nach dem Künstler Lothar-Günther Buchheim.Drei PerspektivenEin Besuch im Buchheim Museum erfolgt aus den drei Perspektiven "Kunst", "Architektur" und "Natur". Im Bereich der Kunst zeigt das Museum Aquarelle, Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken berühmter Expressionisten sowie Kunsthandwerk aus aller Welt. Das Kunsthandwerk ist im Völkerkundemuseum, innerhalb des Buchheim Museums, angesiedelt.Die durch Günter Behnisch entworfene Architektur des Museums soll die Vielfalt der Kunstwerke widerspiegeln. Der langgezogene Bau wurde teilweise in den Hang hineingebaut und endet mit einem zwölf Meter langen Steg, der frei über dem Starnberger See schwebt.Das Buchheim Museum liegt mitten in der Natur des Höhenrieder Parks. Der Weg vom Parkplatz zum Museum führt vorbei an alten Bäumen, Teichen, Pagoden und Skulpturen.Weiterhin gibt es thematisch unterschiedliche Sonderrausstellungen und verschiedene Veranstaltungen, wie Konzerte, Lesungen oder Schauspiel.FührungenDas Museum bietet sowohl öffentliche Führungen als auch Sonderführungen an. Die öffentlichen Führungen finden immer sonntags um 14:30 Uhr statt und kosten 2,50 Euro zzgl. Museumseintritt.

Sehenswürdigkeiten

Klosterkirche Andechs

Andechs, Starnberg - Ammersee

1669 wurde fast die gesamte Klosteranlage durch einen Blitzschlag zerstört. Der Wiederaufbau konnte jedoch im selben Jahr noch in Angriff genommen werden und war 1676 weitgehend vollendet. Die Klosterkirche, ein bekannter Wallfahrtsort, wurde 1712 barockisiert, der Innenraum zum 300-jährigen Klosterjubiläum 1751-55 von Johann Baptist Zimmermann im Stil des Rokoko umgestaltet.

Sport & Freizeit

Eberle Golfpark Gauting

Gauting, Starnberg - Ammersee

Formidable Übungsanlage und Driving-Range am südlichen Münchner Stadtrand. Ideal für Einsteiger und um in den Wintermonaten oder nach Feierabend in Form zu bleiben. Fachpersonal steht für Fragen in Sachen Unterricht und Ausrüstung zur Verfügung; faire Preise.

Sport & Freizeit

Pilsensee-Strandbad Seefeld (Bayern)

Seefeld (Bayern), Starnberg - Ammersee

Einheimische und Gäste nutzen das Strandbad gerne als Ausgangspunkt für ein erfrischendes Bad im sauberen, kühlen See.

Sport & Freizeit

Weßlinger See

Weßling, Starnberg - Ammersee

Der kleine idyllische Badesee mit seinen großzügigen Liegewiesen ist ein beliebtes Wochenendausflugsziel der Münchener.

Sport & Freizeit

Golfclub Starnberg

Starnberg, Starnberg - Ammersee

Beliebter und anspruchsvoller Meisterschaftsplatz mit steilen Bahnen auf den Back-Nine; beste Pflege von Grüns und Fairways. Unbedingt etwas Zeit mitbringen, um ein kompletten Golftag in der herrlichen Umgebung nahe Starnbergs zu genießen. Freitag ab 14 Uhr bis Sonntag: Gäste sind nur in Mitgliederbegleitung willkommen.

Natur

Pähler Schlucht

Pähl, Bayern

Am schönen Ammersee gelegen, gelangt man von Pähl aus in die sehenswerte Schlucht mit Wasserfall.
...

Sehenswürdigkeiten

Kloster Bernried

Bernried am Starnberger See, Starnberg - Ammersee

Vom Kloster zum Schloss und wieder zurückDas Kloster Bernried liegt oberhalb des Bernrieder Parks direkt am Starnberger See.GeschichteGegründet wurde die Klosteranlage im Jahr 1121 von Graf Otto von Valley. 1803 wurde das Kloster im Zuge der Säkularisation aufgelöst.1810 ließ der neue Besitzer Ignaz Graf Arco den Ost- und Westflügel abreißen und den Südflügel zu einem Schloss umbauen.Nach dem Erwerb durch die Missions-Benediktinerinnen aus Tutzing im Jahr 1949 wurde aus der Anlage wieder ein Kloster. Die Benediktinerinnen gründeten eine Haushaltsschule mit Internat, die bis Anfang der 70er Jahre geführt wurde.Das Kloster heute Seit der Aufgabe der Haushaltsschule dient das Kloster als Bildungsstätte und trägt den Namen Bildungshaus St. Martin. Es gehört zu den ältesten kirchlichen Bildungseinrichtungen Deutschlands.SehenswertesSehenswert sind im Kloster Bernried die Stiftskirche St. Martin, der Barocksaal, der Klosterhof, das Torbogengebäude und die Lindenallee.
...

Sehenswürdigkeiten

Kloster Andechs

Andechs, Starnberg - Ammersee

Wallfahrt auf den "Heiligen Berg"Auf dem Heiligen Berg am Ostufer des Ammersees, steht das Kloster Andechs, wodurch es bereits von weitem sichtbar ist. Das Kloster liegt im nördlichen Teil von Andechs, eine knappe Autostunde von München entfernt.Bereits seit dem 12. Jahrhundert pilgern jährlich Tausende zum Heiligen Berg und mit der Eröffnung des Münchner Jakobswegs kommen auch immer mehr Einzelpilger nach Andechs. Die Andechser Wallfahrt gilt als die älteste und zweitgrößte in Bayern. Neben den Wallfahrten ist das Kloster auch für sein Bier bekannt.Das Kloster und seine GeschichteDort, wo heute das Kloster steht, befand sich bis ins 13. Jahrhundert die Burg Andechs. 1455 gründete Herzog Albrecht III. von Bayern-München das Benediktinerkloster, um den rund 100 Jahre zuvor gefundenen Reliquienschatz aufzubewahren. Er befindet sich in der Klosterkirche, die schon vor der Klostergründung errichtet wurde.Seit 1850 wird das Kloster von der Benediktiner-Abtei St. Bonifaz in München bewirtschaftet. Die Mönche leben nach der Regel des Heiligen Benedikt, die als "ora et labora - bete und arbeite" bekannt ist. Nach dieser Regel wurde auch das Kloster angelegt, so verbindet der Kreuzgang die wichtigsten Räume: die Chorkapelle, das Kapitelzimmer und das Refektorium.Da es in Andechs aktives Klosterleben gibt, sind die Räumlichkeiten nicht zu besichtigen. Wer das Kloster von innen sehen möchte, der kann sich den Klosterfilm im Klosterladen kaufen.Der Klostergarten Seit 2003 gibt es den Klostergarten in Andechs. Von Mai bis September wachsen dort rund 70 unterschiedliche Heil- und Gewürzpflanzen. Die meisten Pflanzen stammen aus der "Andechser Apothekenliste", einem Dokument aus dem 15. Jahrhundert, das einen Überblick über die damalige Pharmazie gibt.Das 1.400 m² große Areal mit zwölf Beeten kann in den Sommermonaten kostenlos besichtigt werden. An allen Pflanzen befinden sich Hinweisschilder mit Name und Verwendungsmöglichkeit.Der KlosterladenIm heutigen Klosterladen soll sich, nach Überlieferungen, eine Wachszieherei für Votivkerzen befunden haben. Er liegt seit 1890 rechts neben dem Torbogen der äußeren Klosterpforte und gehört zu den klassischen Geschäften eines Klosters. Das ganze Jahr über können dort Ansichtskarten, Rosenkränze, religiöse Bücher und vieles mehr erworben werden.Öffnungszeiten in den SommermonatenLetzter Sonntag im März bis letzter Samstag im Oktober Mo - Fr: 10:00 - 17:30 Uhr Sa, So & Feiertage: 10:00 - 18:30 Uhr© Kloster Andechs