Wolkenstein, Italien

Liegt auf:1563 m

Einwohner:3821

Wetter für Wolkenstein, heute (24.07.2024)
Prognose: Bis über Mittag wechseln Sonne und Wolken, dann aber sehr sonnig.
...
Früh - 06:00

12°C5%

...
Mittag - 12:00

20°C5%

...
Abends - 18:00

16°C20%

...
Spät - 24:00

12°C5%

Wolkenstein, auch bekannt als Selva di Val Gardena, ist ein malerisches Dorf im Herzen der italienischen Dolomiten. Diese Region gehört zur Provinz Südtirol im Norden Italiens und ist Teil der autonomen Region Trentino-Südtirol. Das Dorf hat seinen charmanten und authentischen Charakter bewahrt, während es gleichzeitig bestens auf Besucher eingestellt ist. Durch seine hervorragende Lage als höchstes Dorf in Gröden ist Wolkenstein eine ideale Ausgangsbasis für eine Vielzahl von Sommeraktivitäten. 

Luftbild von Wolkenstein© valgardena.it / Diego Moroder
Die traumhafte Lage von Wolkenstein

Wolkenstein, eingebettet in das majestätische Grödnertal, liegt auf einer Höhe von etwa 1.500 Metern über dem Meeresspiegel und ist von den beeindruckenden Bergen der Dolomiten umgeben, darunter der Langkofel (3.181 m) und der Sellastock (3.152 m). Die Region ist bekannt für ihre atemberaubenden Landschaften und die einzigartigen Felsformationen der Puez-Gruppe und der bekannten Sella-Gruppe, die von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt wurden.

Wolkenstein: Kultur im Urlaub erleben

Die Geschichte von Wolkenstein reicht bis ins Mittelalter zurück, und das Dorf hat seinen Namen von der Burg Wolkenstein, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Die Gegend war lange Zeit ein Zentrum der Holzschnitzkunst, und diese Tradition wird bis heute gepflegt. Die Einflüsse der ladinischen Kultur, einer der ältesten Volksgruppen der Alpen, sind in 

  • der Sprache, 
  • den Bräuchen und 
  • der Küche der Region allgegenwärtig. 

In den Schulen von Wolkenstein sowie den anderen beiden Gemeinden im Grödnertal wird Ladinisch unterrichtet. Ladinisch ist neben Italienisch und Deutsch die dritte offizielle Sprache in dieser Region.

Wolkenstein hält auch historische und religiöse Sehenswürdigkeiten bereit, so zum Beispiel 

  • die Pfarrkirche “Maria Hilf”, 
  • die Bergopfer-Gedächtniskapelle, 
  • die kleine Silvesterkapelle im Langental sowie 
  • die Burgruine Wolkenstein. 

Ein vielseitiges Restaurant- und Übernachtungsangebot runden das Angebot ab. Wolkenstein ist ideal für alle, die Entspannung, Spaß und Erholung in einer beeindruckenden Naturlandschaft suchen.

Wandern durch atemberaubende Kulissen von Wolkenstein aus

Wolkenstein im Grödental© valgardena.it
Die Wanderwege in Wolkenstein in Gröden sind kaum in Kilometern zu fassen, da ständig neue Pfade entdeckt werden und jede Abzweigung ein anderes Panorama eröffnet. Ob gemütlich mit gelegentlichen Liftfahrten oder anspruchsvoll und sportlich – hier gibt es für jeden Wanderer zahlreiche Routen, die begeistern. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Überall finden sich Picknickplätze in der Natur und Berghütten, die traditionelle und herzhafte Speisen anbieten. Einige beliebte Wanderungen von Wolkenstein aus, sind

  • die Umrundung der Langkofelgruppe (5 Stunden),
  • die Mondlandschaft des Puez-Geisler Naturparks (6 Stunden) oder
  • die Wanderung zur Steviahütte über die Pizascharte bis zur Regensburger Hütte (4 Stunden).

Beste Infrastruktur für Radfahrer und Mountainbiker

Die Dolomiten waren lange ein Geheimtipp für Mountainbiker und Straßenradfahrer. Inzwischen zieht es jedoch immer mehr begeisterte Biker nach Wolkenstein und Gröden. Hotels und Pensionen haben sich darauf eingestellt und bieten im Sommer umfassende Annehmlichkeiten für Mountain- und Rennradfahrer an. Dazu gehören 

  • sichere Abstellräume, 
  • Reparaturstationen und Bike-Verleihe, die vielerorts zum Standard gehören. 

Im Sommer finden in Gröden zahlreiche Mountainbike-Events statt, von geführten Touren bis hin zu Rennen mit prominenten Teilnehmern. Der HERO Südtirol Dolomites gehört dabei zu den anspruchsvollsten MTB-Veranstaltungen und ist ein Pflichttermin für alle begeisterten Mountainbiker.

Naturpark Puez-Geisler

Von Wolkenstein lohnt sich ein Ausflug in den Naturpark Puez-Geisler lohnt immer. Der Park ist ein Schutzgebiet mit einer einzigartigen Flora und Fauna und bietet zahlreiche Wanderwege, die durch atemberaubende Landschaften führen. Dabei gehören die Berge Stevia, Chedul und die Tschierspitzen, südlich davon die Westflanke der Sellagruppe, den Rücken von Lang- und Plattkofel sowie die nordwestlichen Passbereiche am Grödnerjoch und am Sellajoch. Hier können Naturliebhaber Murmeltiere, Steinböcke und eine Vielzahl von Vogelarten in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. 

Europas größte Hochalm – Die Seiser Alm

Die Seiser Alm, die größte Hochalm Europas, ist ein weiteres Highlight der Dolomitenregion und nicht weit von Wolkenstein entfernt. Mit ihren sanften Hügeln und weiten Wiesen bietet sie ideale Bedingungen für gemütliche Wanderungen und entspannte Tage in der Natur. Besonders empfehlenswert ist eine Wanderung zum Schlern (2.563 m), dem markanten Bergmassiv, das die Alm überragt.

Urlaub mit der ganzen Familie

Wolkenstein in Gröden ist der perfekte Ort für Familien, die ihren Urlaub genießen möchten. Hier fühlen sich sowohl Kinder als auch Erwachsene wohl. In den Bergen gibt es viele Abenteuer für die kleinen Gäste: 

  • vielfältige Wanderwege, 
  • spannende Fahrradstrecken und 
  • kinderfreundliche Hütten und Restaurants. 

Der nahegelegene Erlebnis- Hochseilgarten in St. Ulrich ist nur ein Highlight für Besucher in Wolkenstein.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Webcams Wolkenstein

Dantercepies in Gröden

 2.305m

Tublà in Wolkenstein in Gröden

 k.A.

Ciampinoi in Gröden

 2.254m

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps in Wolkenstein

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sehenswürdigkeiten

...
Dolfi Land Museum

Gröden / Val Gardena, Südtirol

Angebote Wolkenstein

Kontakt zur Ferienregion

Val Gardena/Gröden Marketing Konsortialgesellschaft m.b.H.
Dursanstraße 80c
39047 St. Christina
Italien
Tel.: +39 0471 777777

...

Sehenswürdigkeiten

Dolfi Land Museum

St. Ulrich, Gröden / Val Gardena

Erlebniswelt der Holzschnitzerei im Grödnertal
Dolfi zaubert seit über 100 Jahren aus diesem herrlichen Naturprodukt traumhafte Holzfiguren und Designer-Möbel, Christbaumschmuck, Engel- und Clownfiguren, Krippenställe und 3D-Puzzle. Aus einem Hobby, das hauptsächlich in den kalten Wintermonaten die Abende füllte, wurde eine lukrative Passion, die viele Bewunderer und Anhänger gefunden hat. Von Generation zu Generation hat sich die Leidenschaft und Liebe zu diesem schönen Material vererbt, innovative Ideen und künstlerisches Feingefühl entwickelt. Besucher können hier eine alte Grödner Tradition erleben, sich von Krippenfiguren verzaubern lassen oder auch ein besonderes Geschenk finden.Im Dolfi Land, zwischen St. Ulrich im Grödner Tal und Kastelruth, können Besucher dabei zusehen, wie aus einem einfachen Block Träume aus Holz entstehen. Zudem erfährt man im Dolfi Museum alles über die Geschichte des Unternehmens sowie die Holzschitzerei, in der Dolfi Lounge können sich die Gäste mit heißen Getränken versorgen und sich im größten ganzjährig geöffneten Indoor-Weihnachtsmarkt der Dolomiten nach Mitbringseln umschauen.

Natur

Sasso Piatto

St. Christina, Gröden / Val Gardena

Ein wenig niedriger als der bekanntere Langkofel. Der Berghang eignet sich besonders für Skitouren.

Natur

Sassolungo

St. Christina, Gröden / Val Gardena

Das Bergmassiv zählt zu den westlichen Dolomiten. Höchste Erhebung ist mit 3.181 m Höhe der Langkofel.

Natur

Sasso Lungo

St. Christina, Gröden / Val Gardena

Der Hauptgipfel der Langkofelgruppe in den Grödner Dolomiten ist ein bekannter Kletterberg. Mit Hilfe der Seilbahn ist eine Umrundung des Langkofels auch für Wanderer mit guter Ausrüstung möglich. Der Blick auf Sella, Marmolata und die Seiser Alm ist unvergesslich.
Kontakt zur Ferienregion

Val Gardena/Gröden Marketing Konsortialgesellschaft m.b.H.
Dursanstraße 80c
39047 St. Christina
Italien
Tel.: +39 0471 777777