Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Transalpine Run 2018

Die 14. Ausgabe des Etappenrennens

Powered by Gore-Tex wird vom 2. bis zum 8. September der Trans Alpine Run 2018 stattfinden. Auf dem Programm stehen sieben Etappen mit insgesamt 255,4 km, die über zahllose Gipfel und beschwerliche Streckenabschnitte führen.

In Zweierteams gehen die Läufer an den Start
Der Trans Alpine Run 2016 © Plan B event company GmbH

In sieben Tagen über sieben Etappen durch drei Ländern

300 Teams starten am 02. September auf der neuen Route von Garmisch-Partenkirchen. Die Läufer werden überrascht von der unvergesslichen Kulisse der Alpspitze und der alles überwältigenden Zugspitze. Alpencross pur erleben die Teilnehmer, die sich Anfang September gemeinsam mit ihrem Partner der Herausforderung des Transalpine Runs stellen.

Ein Mann läuft beim Transalpine Run mit
Downhills und Aufstiege warten auf die Läufer © Plan B event company GmbH

Es geht in sieben Tagen über Gipfel, Gletscher und Täler von Österreich nach Italien. Etappenorte sind dabei Nassereith, Imst, Pitztal und Sölden. Das große Finale findet am 08. September in Brixen in Südtirol statt.

Etappen

  • 1. Etappe, 9 Uhr: Von Garmisch-Partenkirchen nach Nassereith
  • 2. Etappe, 8 Uhr: Von Nassereith nach Imst
  • 3. Etappe, 7 Uhr: Von Imst nach Mandarfen
  • 4. Etappe, 9 Uhr: Von Mandarfen nach Sölden
  • 5. Etappe, 8 Uhr: Von Sölden nach St. Leonhard
  • 6. Etappe, 8 Uhr: Von St. Leonhard nach Sarnthein
  • 7. Etappe, 8 Uhr: Von Sarnthein nach Brixen

Transalpine Run

Rückblick Gore-Tex Trans Alpine Run 2015 © Gore-Tex Trans Alpine Run

Weitere Infos unter www.transalpine-run.com!