Sie sind hier:

Radsport in Vorarlberg

Ausflüge in
Arlberg
Ausflüge in
Alpenregion Vorarlberg
Ausflüge in
Bregenzerwald
Ausflüge in
Kleinwalsertal
Ausflüge in
Montafon
Ausflüge in
Bodensee-Vorarlberg
Ausflüge in
Biosphärenpark Großes Walsertal
Ausflüge in
Brandnertal
Ausflüge in
Alpenstadt Bludenz
Ausflüge in
Klostertal

Ferienregionen

Karte wird geladen...

Radsport in Vorarlberg

...

Radsport

Fahrradverleih INTERSPORT Montafon Schruns

Schruns, Montafon

INTERSPORT Rent - Verleih Equipment für dein Urlaubsabenteuer! Gratis Storno 7 Tage fahren nur 6 Tage zahlen Zeitersparnis durch Onlinereservierung Top-Beratung vor OrtJetzt Bike reservieren!
...

Radsport

Fahrradverleih INTERSPORT Arlberg St. Anton am Arlberg - Dorfstrasse 1

St. Anton am Arlberg, Arlberg

...

Radsport

Bikepark Brandnertal

Bürserberg, Alpenregion Vorarlberg

Das Brandnertal im österreichischen Bundesland Vorarlberg ist nur ein beliebtes Ziel für Skifahrer sondern auch ein echtes Paradies für alle Biker. Im Bikepark Brandnertal, dem ersten Bikepark in Vorarlberg, kommen große und kleine Biker voll auf ihre Kosten. Kein Wunder: Schließlich gibt es hier auf mehr als acht Kilometern drei Freeridestrecken und eine Downhillstrecke mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen. Unterschiedlich schwere Kurven, waghalsige Sprünge und verschiedene Hindernisse machen das Biken im Bikepark Brandnertal zu einem echten Erlebnis. So ist Biker-Spaß auf jeden Fall garantiert.Drei Freeridestrecken und eine DownhillstreckeDie jeweils etwa drei Kilometer langen Freeridestrecken mit leichten bis mittleren Schwierigkeitsgraden eignen sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und zeichnen sich vor allem durch jede Menge Abwechslung aus. Die 2,5 Kilometer lange Downhillstrecke ist speziell für Profis und versierte Biker gedacht. Die äußerst anspruchsvolle Strecke ist unter anderem durch schwere Geländeübergänge und ein starkes Gefälle geprägt.Kinderparcours und BikeschuleAuf einem separaten Kinderparcours werden Kinder auf die unterschiedlichsten Bodenverhältnisse des Bikeparks vorbereitet. Und auch auf vier Rädern kann man in dem Bikepark seinen Spaß haben. Auf der drei Kilometer langen Strecke auf dem Hochplateau Tschengla kann man auf Monsterrollern oder Mountainkarts ein ganz besonderes Bike-Erlebnis genießen, dass vor allem von Familien und Gruppen gern genutzt wird. Wer die Grundlagen des Bikens erlernen oder sein fahrerisches Können verbessern möchte, ist in der Bikeschule Gravity Academy in einem der Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse genau richtig. Außerdem organisieren die erfahrenen Guides unter anderem auch Mountainbike-Camps in der Region. Für sein Abenteuer im Bikepark Brandnertal kann man sich zudem hochwertige Mountainbikes in den unterschiedlichsten Größen und Schutzausrüstung ausleihen.
...

Radsport

Biken im Kleinwalsertal

Hirschegg, Kleinwalsertal

Das Kleinwalsertal hat für Mountainbike- und E-Bike-Fans ein breites Angebot. So gibt es beispielsweise spezielle Bike-Hotels, die sich auf die Bedürfnisse von Radfahrern eingestellt haben. Denn hier finden Urlauber einen abschließbaren Bikeraum vor, außerdem gibt es einen Waschplatz, Werkzeuge, Ersatzschläuche und Kartenmaterial. Bei einigen dieser Unterkünfte kann man sich zudem Fahrradschlösser ausleihen und ein hauseigener Mountainbike-Experte hilft mit Tipps und Informationen.Angebotene TourenVerschiedene Touren und Kurse für Biker werden im Kleinwalsertal angeboten. Darunter E-Bike Touren für Genießer, die zu einem Bio-Bauernhof oder einer Hütte führen, aber auch anspruchsvolle Technikkurse für das MTB. Wer kein eigenes Fahrrad hat: In zwei Sportgeschäften kann man sich neben Mountain- auch E-Bikes leihen.InfrastrukturDie Sessellifte Zaferna und Heuberg nehmen ganztägig kostenlos Mountainbikes mit nach oben, auch auf der Söllereckbahn kann man zu bestimmten Zeiten sein Bike transportieren lassen. Ebenfalls hilfreich: In verschiedenen Hütten im Kleinwalsertal gibt es Servicestationen.Mountainbike-Tour “Kleiner Grenzverkehr”Eine beliebte Tour für Mountainbiker ist die Runde “Kleiner Grenzverkehr”, die über das Söllereck nach Oberstdorf und entlang des Breitachs zurück ins Kleinwalsertal führt. Die Strecke ist 25,4 km lang und führt bis auf 1.400 Metern Höhe, die Fahrt dauert je nach Kondition rund 3,5 Stunden. Zwischendurch eröffnen sich immer wieder tolle Ausblicke auf ins Tal und ins Allgäu, außerdem gibt es viele Einkehrmöglichkeiten, darunter die Alpe Dornbach, das Berghaus am Söller und die Alpe Oberstdorf.

Radsport

Silvretta-Hochalpenstraße

Gaschurn-Partenen, Montafon

Ein imposantes Alpenpanorama ist die Belohung nach 30 Haarnadelkurven. Unterwegs bieten sich zahlreiche Aussichtsplattformen für Pausen oder einfach zum Genießen des Panoramablicks an. Höchster Punkt der Straße ist die 2.032 m hoch gelegene Silvretta-Bielerhöhe an der Grenze zwischen Vorarlberg und Tirol. Von hier aus können zahlreiche Berg- und Wandertouren gestartet werden.

Anzeige

...

Radsport

Silvretta Bike-Safari

Gaschurn-Partenen, Montafon

Bike-Klassiker in schwindelnder HöheEgal ob mit Führer oder auf eigene Faust - die Berge im Verwall, im Rätikon und in der Silvretta sind voller zauberhafter Mountainbiketouren, die allein eine Reise ins Montafon wert sind. Rund zwei Dutzend Touren sind dort ausgeschildert.Ein Klassiker in hochalpinem Gelände ist z. B. die Silvretta-Bike-Safari. Sie gehört mit ihren 31,5 km und einer Fahrtzeit von etwas mehr als vier Stunden zu den mittelschweren Touren. Die Fahrt beginnt in Partenen an der Vermuntbahn-Talstation. Auf dem Rückweg startet die Tour in Trominier, von wo aus ein Höhenweg zum Vermuntsee führt. Die Bielerhöhe erreichen Biker über ein Stück der Hochalpenstraße, von hier folgt eine Abfahrt nach Galtür. Alternativ bietet sich ein Schlenker über die Kopsstraße zum Kopssee an, dann führt der Weg durch das Ganifer wieder zurück nach Partenen.

Anzeige