Sie sind hier:

Sehenswürdigkeiten in Thermenland Steiermark

Karte wird geladen...

Sehenswürdigkeiten in Thermenland Steiermark

...

Sehenswürdigkeiten

Museum im alten Zeughaus

Bad Radkersburg, Thermenland Steiermark

Historischer RundgangSeit seiner Neueröffnung im Jahre 1998 gilt das Museum als "Visitenkarte" der Stadt. Das ehemalige steirische Zeughaus der Landstände stammt aus dem 16. Jahrhundert. Auf seinem historischen Rundgang führt das Museum die Besucher von der Vor- und Frühgeschichte bis hin zur Stadtgeschichte von Bad Radkersburg.Wertvolle Bestände wie zum Beispiel eine der größten geschlossenen Zunfttruhensammlungen Europas oder eine Sammlung von vor- und frühgeschichtlichen Funden wie den "Negauer Helm" beherbergt das Museum in seinen Ausstellungsräumen. Zudem bietet das Museum im arkadengesäumten Hof Exponate zur Kulturgeschichte der Region und Sonder- und Wechselausstellungen.

Sehenswürdigkeiten

Appenzeller Schaukäserei

Stein, Thermenland Steiermark

Man könnte ihn ohne ProblemeAlter Käse‘ nennen. Denn der Appenzeller blickt auf eine über 700 Jahre alte Tradition zurück. Wie damals die Löcher in den Käse kamen und heute noch kommen, verrät die Appenzeller Schaukäserei. Hier erlebt der Interessierte die Finessen der zeitgemäßen Käseherstellung. 6.000 l umfasst der gigantische Käsekessel, in dem die Milch aufbereitet und die Käseharfe durch die eingedickte Masse gezogen wird. Rund 13.500 Käselaibe warten in den Regalen auf ihre Reife.

Sehenswürdigkeiten

Frauenkirche Mariahilf

Bad Radkersburg, Thermenland Steiermark

Die spätbarocke Kirche liegt am Frauenplatz im Zentrum des malerischen Dorfes Bad Radkersburg. Eine erste urkundlich Erwähnung des Vorgängerbaus der Kirche lässt sich für das Jahr 1504 nachweisen.Die Kirche besitzt einen dreischiffigen Grundriss mit Satteldach. Sie gehört zu den, in dieser Region, sehr beliebten Bautyp der Hallenkirchen. Schmuckstück des Kirchenbaus bildet der Kirchturm mit seiner markanten, zwiebelförmigen Bedachung.  Es wird vemutet, dass es sich beim Vorgängerbau der Kirche um eine ehemalige Synagoge handelt. Es ist bekannt, dass Ende des 15. Jahrhunderts aufgrund eines Erlasses von Maximilian I. viele jüdischen Gemeinden aus dieser Gegend vertrieben wurden.

Sehenswürdigkeiten

Schloss Riegersburg

Riegersburg, Thermenland Steiermark

Das Schloss Riegersburg, ehemaliger Repräsentationslandsitz des Oberst-Hofmeisters von Maria Theresia, gehört zu einem der eindrucksvollsten Barockschlössern Österreichs. Im Laufe der Geschichte erfuhr die ursprüngliche Festung Riegersburg aus dem 15. Jahrhundert viele bauliche Veränderungen.Mit der Neugestaltung des idyllisch am See gelegenen Wasserschlosses aus dem 16. Jahrhundert wurde 1731 der Baumeister Franz Anton Pilgram beauftragt, der den Renaissancebau in eine barocke Prachtanlage verwandelte. Die originale Innenausstattung ging im Krieg verloren und wurde nach Art eines adeligen Landsitzes des 18. Jahrhunderts mit Kunstwerken und Möbeln aus Barock, Rokoko und Klassizismus eingerichtet. Besonderen Einblick in den Küchenalltag bekommen Besucher in der noch funktionsfähigen historischen Herrschaftsküche.Bei einem Besuch des herrschafftlichen Schlosses Riegersburg fühlt man sich wie anno dazumal.

Sehenswürdigkeiten

Schloss Kornberg

Feldbach, Thermenland Steiermark

Schloss der VielfaltDas im Süden Österreichs gelegene Schloss wurde erstmals im Jahr 1284 urkundlich erwähnt. In seiner ursprünglichen Bauform war die einstige Wehranlage mit einer Burgmauer umgeben. Das heutige Schloss ziert vier Türme und ein prachtvoller angelegter Innenhof im Renaissancestil.Zu unterschiedlichen Terminen bietet das Schloss seinen Besucher Ausstellungen an. In der Adventszeit lädt die Schlossgalerie von November bis Dezember zur jährlichen Weihnachtsausstellung ein. Im Gewölbe des Schlosses präsentieren 70 ausgewählte Kunsthandwerker aus ganz Österreich in der vorweihnachtlichen Jahreszeit ihr handwerkliches Können.Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt das hauseigene Restaurant "Schlosswirt". Im wunderschönen Ambiente bietet das Restaurant mit Haubenkoch Raimund Pammer den Gästen fürstliche Speisen aus der regionalen Küche.

Sehenswürdigkeiten

Riegersburg

Riegersburg, Thermenland Steiermark

Sagenhafte BurganlageSchon beim Aufstieg auf den Vulkanberg begleitet den Besucher die imposante, 3 km lange Wehrmauer mit ihren Schießscharten, sieben Torgebäuden und elf Basteien. Von 482 m thront die stolze Riegersburg aus dem 12. Jahrhundert über das österreichische Hügelland. Bequemer, aber ebenso eindrucksvoll wie auf dem Fußweg, gelangt man mit der neuen Schrägseilbahn auf den Burgberg. Oben angekommen hat man eine ausgezeichnete Aussicht über die Wälder und Weinberge der Süd-Oststeiermark. Schmuckstücke der alten Wehranlage sind der prächtige Rittersaal und der Weiße Saal mit einer kunstvollen Stuckdecke.In der Burg erwarten die Besucher interessante Austellungen wie: "Sagenhafte Riegersburg", "Legendäre Frauen" und passend im Kellergeschoß die Ausstellung "Hexen und Zauberer".

Anzeige

Schön- und Schlechtwetter-Tipps für den Ausflug: Thermenland Steiermark

Anzeige