Thermenland Steiermark

Höhenausdehnung: 200 m - 500 m
 © Steirisches Thermenland
Vollbild
Weingarten
Weingarten  © Steirisches Thermenland
Vollbild
 © Steirisches Thermenland
Vollbild
 © Steirisches Thermenland
Vollbild
Blick auf Schloss Kapfenstein
Blick auf Schloss Kapfenstein  © Steirisches Thermenland
Vollbild
Jausenteller
Jausenteller  © Steirisches Thermenland
Vollbild
Gesamtsteirische Vinothek St. Anna/Aigen
Gesamtsteirische Vinothek St. Anna/Aigen  © Steirisches Thermenland
Vollbild
 © Steirisches Thermenland
Vollbild
 © Steirisches Thermenland
Vollbild

Wetter in Stein

Heute, 26.05.2024
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
15°C
45 %
Mittag
20°C
45 %
Abend
17°C
55 %
Ausflugsziele Thermenland Steiermark

Webcams Thermenland Steiermark

Bad Radkersburg

 209m

Fürstenfeld

 k.A.

Anzeige
Alle Webcams zur Ferienregion Thermenland Steiermark

Ferienregion Thermenland Steiermark

Wohlfühl-Zeit im Thermenland Steiermark

Nur 65 km von der Landeshauptstadt Graz entfernt liegt das Thermenland Steiermark inmitten idyllischer Wein- und Hügellandschaft mit den sechs Thermenorten Bad Radkersburg, Bad Gleichenberg, Loipersdorf, Bad Blumau, Bad Waltersdorf und Sebersdorf. Bis zu 3.000 Meter tief liegen sie und bis zu 110 C heiß sind sie. Das weiche, heilkräftige Wasser schenkt Wärme und Wohlbefinden, versprüht Energie und Lebensfreude und trägt zu Schönheit und Gesundheit bei.

Zeit zum Wohlfühlen

Der südlichste Thermenort der Region, Bad Radkersburg, steht für Bewegung und Dynamik. Das neueste Gesundheitsresort entsteht in Bad Gleichenberg, das als ältester Thermenort der Region auf 170 Jahren Gesundheitserfahrung zurückblicken kann und auch das traditionelle Kurangebot weiterführt. Loipersdorf setzt als auf die Kraft des Lachens und hat sich vor allem alternativer Heilmethoden verschrieben. Das Rogner-Bad Blumau lebt die Phantasien und Visionen seines Schöpfers, des Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Bad Waltersdorf schwört auf die Kraft der Schönheit und traditionelle steirische Medizin. Sebersdorf ist mit der Doppelreifen- und Turbo- Rutsche erklärtes Ziel der Kinder und Familien. Neben den wohlig-warmen, heilkräftigen Quellen rücken auch die regionalen Schätze, die in der malerischen Landschaft wachsen und gedeihen immer mehr ins Blickfeld. Wein, Apfel, Holunder und Kürbis verwöhnen Ihren Gaumen in den Restaurants, Haubenlokalen und Buschenschänken. Und sie streicheln – verpackt in wohltuende Massagen, Bäder und Kosmetikanwendungen – auch Ihren Körper.

Zeit zum Genießen

Bei Ihrer kulinarischen Entdeckungsreise im Thermenland Steiermark treffen Sie auf echtes steirisches Kürbiskernöl, würzigen Vulcano- und Turmschinken, auf edlen Essig und Schnaps, auf hausgemachte Marmeladen, selbst gebackenes Brot, handgeschöpfte Schokolade. Aufgetischt wird alles mit viel Liebe. Wo einem so viel Gutes widerfährt, ist es kein Wunder, dass TV-Koch Johann Lafer auf die Produkte seiner Heimat schwört und gern als kulinarischer Botschafter unterwegs ist. In kleinen Weinbaubetrieben reifen auf vulkanischem Boden edle Weine heran. Die Weißweine sind in der Überzahl (Welschriesling, Pinot blanc, Sauvingnon blanc, Riesling Sylvaner, Chardonnay, u.v.a.) und zeichnen sich durch sortentypischen, fruchtig-trockenen Charakter aus. Auch die Rotweine (Blauer Zweigelt, Blauburger und St. Laurent) brauchen internationale Vergleiche nicht zu scheuen. Insgesamt findet man in der Region vier Weinstraßen mit zahlreichen Buschenschenken und Weingasthöfen, wo man hausgemachte Jaus‘n und die besten Tropfen aus den Kellern verkosten kann.

Zeit für Bewegung

Die sanfte Hügellandschaft lädt zum Radfahren und Wandern ein: Über 3.000 Kilometer umfasst das Radwegenetz der Region. Neu sind die 13 Genussradel-Touren mit verheißungsvollen Namen wie Lucullus-Tour, Gaumenfreuden-Tour oder Wein und Wassertour. In der kostenlosen Broschüre Genussradeln werden sie mit Streckenlänge, Charakteristik und Anbindungsmöglichkeiten dargestellt. Selbstverständlich dürfen die Genuss-Tipps nicht fehlen. Das Thermenland Steiermark ist ein Land bewegter Geschichte und bürgerlicher Tradition. Die Schlösserstraße: Ein Augenschmaus von landschaftlicher Schönheit gepaart mit kulturellen Höhepunkten der Geschichte ist diese Ansammlung von Burgen und Schlössern in der Region, welche einstmals als Brücke und Bollwerk gegen den Osten diente. Heute ist die Riegersburg mit dem Hexenmuseum und wechselnden Sonderausstellungen ein beliebtes Ausflugsziel. Schloss Kornberg mit zahlreichen Ausstellungen, das Weinschloss Kapfenstein, gleichzeitig ein empfehlenswertes Hauben-Lokal oder das Romantik-Hotel Schloss Obermayerhofen laden zu Entdeckungsreisen ein. 8 Städte mit historischem Kern wie die Bezirkshauptstädte Fürstenfeld, Feldbach oder Bad Radkersburg laden zum Bummel ein. Gelebtes Brauchtum erfährt man bei zahlreichen Festveranstaltungen im Steirischen Thermenland, und wo gefeiert wird, das darf auch die Musik nicht fehlen – ob es der urige Alleinunterhalter auf der steirischen Harmonika ist oder die Orts-Blasmusik, auch "Blechmusi" genannt.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Thermenland Steiermark

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sport & Freizeit

...
Heiltherme Bad Waltersdorf

Oststeiermark, Steiermark

Sport & Freizeit

...
Heiltherme Bad Waltersdorf

Oststeiermark, Steiermark

Sehenswürdigkeiten

...
Museum im alten Zeughaus

Thermenland Steiermark, Burgenland

Angebote Thermenland Steiermark

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Steirisches Thermenland
Radersdorf 75
8263 Großwilfersdorf

Tel.:

Ort

Fehring

Thermenland Steiermark

Einwohner: 3101 Höhe: 272 m

Ort

Bad Gleichenberg

Thermenland Steiermark

Einwohner: 2250 Höhe: 317 m

...

Sport & Freizeit

Heiltherme Bad Waltersdorf

Bad Waltersdorf, Thermenland Steiermark

Eintauchen in die "Quelle der Ruhe"Ganzjährige Entspannung finden Besucher in der Heiltherme Bad Waltersdorf. Auf rund 25.000 m² erstreckt sich eine großzügig angelegte Wellnesslandschaft. Insgesamt 7 Schwimmbecken, gefüllt mit quellfrischen Thermalwasser, 12 Saunen und ein Wellnesspark mit Fußparcours sowie großzügige Ruhe- und Liegebereiche erwarten die Gäste.Zum größzügigen Thermalangebot bietet die Heiltherme ein breitgefächertes Gesundheitsprogramm, bestehend aus Yoga, Qi Gong, Aqua Jogging und vieles mehr. Hier werden neue Energien aufgetankt und Schwung in den Alltag gebracht. Wohltuende Beautyanwendungen und Massagen für Schönheit und Wohlbefinden genießen Besucher im großzügig angelegten Spa Bereich.Die Heiltherme Bad Waltersdorf wurde im Juni 2009 zur "Besten Therme Europas" gewählt.

Ort

Stein

Thermenland Steiermark

Einwohner: 500 Höhe: 320 m

Ort

Feldbach

Thermenland Steiermark

Einwohner: 4766 Höhe: 282 m

Natur

Greifvogelwarte

Riegersburg, Thermenland Steiermark

Könige der LüfteCirca 30 Raubvögel dürfen die Greifvogelwarte Riegersburg ihr Zuhause nennen. Artgerechte Tierhaltung steht hier an erster Stelle. Mehrmals am Tag können die Adler, Geier, Falken und Bussarde sich in die Lüfte erheben und einen Freiflug über die Bergwelt genießen.Für die Besucher wird mehrmals täglich eine atemberaubende Flugschau geboten. Hier präsentieren die majestätischen Vögel waghalsige Flugmanöver und sensationelle Sturzflüge mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 km / h.Ein Besuch in der Greifvogelwarte Riegersburg ist ein hautnahes Wildtiererlebnis und absolutes Urlaubshighlight für die ganze Familie.

Sport & Freizeit

Kristall Palm Beach

Stein, Thermenland Steiermark

Unter hellem Glasdach locken fünf unterschiedliche Rutschen zum aufregenden Badevergnügen. In den Thermen des Erlebnisbads mit Wellnessoase und Saunabereich kann der Besucher sich von den positiven Einflüssen des Wassers auf Körper, Geist und Seele überzeugen.

Ort

Bad Waltersdorf

Thermenland Steiermark

Einwohner: 2084 Höhe: 291 m

Ort

Söchau

Thermenland Steiermark

Einwohner: 1478 Höhe: 273 m

Sport & Freizeit

Golfclub Bad Gleichenberg

Bad Gleichenberg, Thermenland Steiermark

Golfen in der steirischen ToskanaEingebettet in die idyllische südoststeirisches Hügellandschaft liegt der Golfclub von Bad Gleichenberg. Entspannender Spielgenuss ist garantiert, liegt der 9-Loch-Parcours (Par 72) doch sozusagen in der steirischen Toskana!Im Frühjahr 1998 wurden zahlreiche Pflegemaßnahmen durchgeführt, die den gesamten Platz von den Abschlägen überschaubarer und von der sportlichen Seite fairer gestalten. Mehr Spielfreude und eine bessere Qualität sind seitdem garantiert.In Sachen Hindernisse stehen die neun kurzen Bahnen einem 18-Loch Parcours in Nichts nach. Ob Wasser, ausladende Bunker, trügerisches Unterholz oder schwer zu lesende Grüns, der Golfplatz Bad Gleichenberg bietet alles was ein anspruchvolles "Golferherz" begehrt.Auf dem Platz sind Softspikes erforderlich!

Sehenswürdigkeiten

Schloss Riegersburg

Riegersburg, Thermenland Steiermark

Das Schloss Riegersburg, ehemaliger Repräsentationslandsitz des Oberst-Hofmeisters von Maria Theresia, gehört zu einem der eindrucksvollsten Barockschlössern Österreichs. Im Laufe der Geschichte erfuhr die ursprüngliche Festung Riegersburg aus dem 15. Jahrhundert viele bauliche Veränderungen.Mit der Neugestaltung des idyllisch am See gelegenen Wasserschlosses aus dem 16. Jahrhundert wurde 1731 der Baumeister Franz Anton Pilgram beauftragt, der den Renaissancebau in eine barocke Prachtanlage verwandelte. Die originale Innenausstattung ging im Krieg verloren und wurde nach Art eines adeligen Landsitzes des 18. Jahrhunderts mit Kunstwerken und Möbeln aus Barock, Rokoko und Klassizismus eingerichtet. Besonderen Einblick in den Küchenalltag bekommen Besucher in der noch funktionsfähigen historischen Herrschaftsküche.Bei einem Besuch des herrschafftlichen Schlosses Riegersburg fühlt man sich wie anno dazumal.

Ort

Loipersdorf

Thermenland Steiermark

Einwohner: 1400 Höhe: 249 m

Sehenswürdigkeiten

Riegersburg

Riegersburg, Thermenland Steiermark

Sagenhafte BurganlageSchon beim Aufstieg auf den Vulkanberg begleitet den Besucher die imposante, 3 km lange Wehrmauer mit ihren Schießscharten, sieben Torgebäuden und elf Basteien. Von 482 m thront die stolze Riegersburg aus dem 12. Jahrhundert über das österreichische Hügelland. Bequemer, aber ebenso eindrucksvoll wie auf dem Fußweg, gelangt man mit der neuen Schrägseilbahn auf den Burgberg. Oben angekommen hat man eine ausgezeichnete Aussicht über die Wälder und Weinberge der Süd-Oststeiermark. Schmuckstücke der alten Wehranlage sind der prächtige Rittersaal und der Weiße Saal mit einer kunstvollen Stuckdecke.In der Burg erwarten die Besucher interessante Austellungen wie: "Sagenhafte Riegersburg", "Legendäre Frauen" und passend im Kellergeschoß die Ausstellung "Hexen und Zauberer".
...

Sport & Freizeit

Thermengolf Loipersdorf-Fürstenfeld

Loipersdorf, Thermenland Steiermark

Begonnen hat alles mit einer 18-Loch Golfplatzanlage im Jahr 1990. Am Anfang waren es rund 100 Mitglieder und 3.000 Greenfeespieler, die in der ersten Saison Golf spielten.Nach ansteigendem Interesse erweiterte der Golfplatz in den Jahren 1995 und 1999 sein Angebot. Neben einem neuen Clubhaus wurde die 18-Loch Golfanlage um neun zusätzliche Spielbahnen erweitert. Spielen auf grüner Fläche auch in den heißen Sommermonaten garantiert die großzügige angelegte Fairwaybegregnung.Inmitten der Auenlandschaft der Feistritz und Lafnitz bettet sich die 27-Loch-Championship-Anlage in die umgebende Landschaft ein und bietet neben dem Golfspielen eine visuell reizvolle Aussicht auf Auenbestände und Biotope.

Ort

Klöch

Thermenland Steiermark

Einwohner: 0 Höhe: 274 m

Ort

Sebersdorf

Thermenland Steiermark

Einwohner: 1380 Höhe: 295 m

Ort

Therme Loipersdorf

Thermenland Steiermark

Einwohner: 0 Höhe: 336 m

Sport & Freizeit

Freibad Bad Gleichenberg

Bad Gleichenberg, Thermenland Steiermark

Wasserpaß vom FeinstenBadespaß für die ganze Familie verspricht ein Besuch im Freibad Bad Gleichenberg. Wasserrutsche und Wasserstrudel sind nicht nur für die Kleinen ein aufregendes Sommervergnügen. Für sportliche Badegäste steht ein 50 m Becken mit sechs Bahnen zur Verfügung. Außerhalb des Wassers können sich die Besucher auf der großzügigen Grünanlage und dem Beachvolleyballplatz austoben. Das Freibad gehört zu den schönsten, größten und modernsten Badeanstalten der Region.

Ort

Bad Radkersburg

Thermenland Steiermark

Einwohner: 1400 Höhe: 209 m

Sport & Freizeit

Therme Rogner Bad Blumau

Bad Blumau, Thermenland Steiermark

Einzigartige ThermeKraft, Wärme und Energie gehören zu den wichtigsten Elementen der Therme Rogner Bad Blumau. Zwei heilende Quellen bilden die Grundlage des außergewöhnlichen Kurbades. Die Melchior-Heilquelle ist angenehme 47,2 °C warm. Mit ihrer entspringenden Natrium -Hydrogencarbonat Quelle in 970 m Tiefe bietet sie den Gästen sanfte und milde Temperaturen zum Entspannen und Wohlfühlen. Kochend heiß dagegen ist die Vulkania-Quelle, die in 2.843 m Tiefe entspringt. Beide Quellen weisen einen überdurchschnittlich hohen Mineralgehalt auf.Ein ganz besonderes Erlebnis bekommen Gäste in der "Totes-Meer-Salzgrotte". In der erholsamen Grotte sind Wände, Decke und Boden zu 100% aus Totem Meersalz bestehend. Bei sanften Musiktönen und entspannenden Lichtspiel erleben Besucher hier den optimalen Stressabbau vom Alltag.Abgerundet wird die angenehme Atmosphäre der Therme Rogner Bad Blumau durch die harmonsiche Architektur von Hundertwasser.
Kontakt zur Ferienregion

Steirisches Thermenland
Radersdorf 75
8263 Großwilfersdorf

Tel.: