Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Château Gruyères

Bauwerke in Greyerz

Um die abgehackte Hand ranken sich zahlreiche Sagen und Mythen: Geschichten von Reliquien, Kriegsandenken oder mittelalterlichem Strafvollzug bestätigten sich jedoch nicht: Die Hand, die im Schloss ausgestellt ist, stammt von einer Mumie. Nach dem Ägyptenfeldzug Napoleons gelangte sie wohl im Zuge des wachsenden Interessens an Ägypten ins Schloss. Zusätzlich zu den verschiedenen Räumen, die besichtigt werden können, locken wechselnde Ausstellungen Besucher in das Schloss.


Besucherkommentare Château Gruyères

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Château Gruyères" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Château St. Germain 1663 Gruyères

Tel.: +41 219212102 Fax: +41 219213802

chateau@gruyeres.ch Homepage

  • Öffnungszeiten

    Mo-So 10-16:30 Uhr

  • Eintrittspreis

    9,50 CHF; Ermäßigung möglich