Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Dreifaltigkeitskirche Salzburg

Bauwerke in Salzburg

Auffallend ist die ungewöhnliche, nach innen geschwungene Barockfassade der 1694 bis 1702 errichteten Kirche. Es war der erste sakrale Bau des Architekten Johann Bernhard Fischer von Erlach, mit dem er ein barockes Gesamtkunstwerk schuf. Flankiert wird das Gebäude vom Priesterseminar und dem Virgilianum, einer Stiftung für arme Jünglinge. Bekannte weitere Barockmaler und -bildhauer wirkten an der Ausstattung mit, darunter Johann Michael Rottmayr, der das Kuppelfresko schuf.


Besucherkommentare Dreifaltigkeitskirche Salzburg

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Dreifaltigkeitskirche Salzburg" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Makartplatz 2 5020 Salzburg

Tel.: +43 662 877495 Fax: +43 662 8898732

tourist@salzburg.info Homepage

  • Öffnungszeiten

    Mo-So 6:30-18 Uhr

  • Eintrittspreis

    Eintritt frei

Weitere Highlights Salzburg-Stadt

Pizzeria La Stella

Die Trattoria "La Stella" in Salzburg bietet moderne ...

Hangar 7

Das Museum Hangar 7 befindet sich am Salzburger Flughafen ...

Mozarts Geburtshaus

Im Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart in der ...

Blaue Gans Salzburg

Die Blaue Gans ist das älteste Gasthaus in Salzburg. ...

Residenz Salzburg

Um das Jahr 1600 wurde der ursprüngliche mittelalterliche ...

Alle Highlights in Salzburg-Stadt anzeigen