Sie sind hier:

Erratischer Block

Weiler-Simmerberg, Deutschland

Karte wird geladen...

Kontakt

Tourist-Information Weiler-Simmerberg
Hauptstrasse 14
88171 Weiler im Allgäu
Deutschland
Tel.: +49 8387 398150
info@weiler-tourismus.de
https://www.allgaeu.de/weiler-simmerberg-r5-erratischer-block#dmdtab=oax-tab1

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

k.A.

Einer der größten Eiszeitfindlinge Europas

Der Erratische Block in Weiler ist ein riesiger Eiszeitfindling aus der sogenannten Würmeiszeit und eine einzigartige geologische Besonderheit, stammt er doch aus dem Bergmassiv der "Drei Schwestern", das sich im gut 65 km entfernten Liechtenstein befindet. Während der letzten Kaltzeit brach der mächtige Felsbrocken aus dem Bergmassiv der "Drei Schwestern" heraus auf den eiszeitlichen Rheingletscher.

Auf dessen Rücken gelangte er 65 Kilometer weit und wurde vor 12.000 bis 15.000 Jahren bei Abschmelzen des Gletschers an seinen jetzigen Ort abgesetzt. Ursprünglich hatte der Erratische Block ein Volumen von 4.000 m³, bis er im 18. Jahrhundert in Unkenntnis seiner erdgeschichtlichen Bedeutung als Steinbruch verwendet wurde. Heute hat der Felsbrocken noch etwa die Hälfte seiner ursprünglichen Größe. Trotzdem lässt sich immer noch erahnen, welche Kräfte während einer Eiszeit zugange waren.

Auf einem 5,1 km langen und familienfreundlichen Rundweg kommt man direkt zum Erratischen Block, einem der größten Eiszeitfindlinge Europas aus der Würm-Eiszeit. 

Anzeige