Sie sind hier:

Frauenbad Stadthausquai

Zürich, Schweiz

Karte wird geladen...

Eintrittspreise

8 CHF; Ermäßigung möglich

Öffnungszeiten

Mitte Mai bis Mitte September, täglich 9-19:30 Uhr

Seit 1888 schwimmt die geschichtsträchtige, im Jugendstil erbaute Holzkonstruktion auf der Limmat. Dass das Bad ausschließlich Frauen vorbehalten war und ist, verrät schon der Name. Der geschlossene Teil des Bads ist für Nichtschwimmer geeignet, misst 31 x 10 Meter und ist ringsum von einer Veranda umgeben. Hier können sich Frauen ungestört sonnen, das historische Ambiente genießen und dabei in einem Buch der Badebibliothek schmökern. Das äußere Becken zur Limmat hin misst 33 x 7 Meter und wurde 1945 ergänzt. 

Zusätzlich zum Schwimmen werden Sport- und Wellnessangebote wie Sommeryoga und Massagen angeboten.

Kiosk

Für das leibliche Wohl während eines Aufenthalts im Bad sorgt ein kleiner Kiosk, in dem kleine Snacks und Getränke angeboten werden.

barfussbar

An drei Abenden in der Woche (Mi, Do & So ab 20 Uhr) ist das Bad auch für Männer geöffnet. An diesen Abenden wird im Bad dann aber nicht geschwommen, sondern es verwandelt sich in die barfussbar und das wundervolle Ambiente wird für Tanzabende, Kultur- und Musikveranstaltungen genutzt.

Weitere Infos

  • Bei schlechtem Wetter ist das Bad geschlossen.
  • Wer sich sehr spontan zu einem Besuch im Bad entscheidet, kann Badekleidung, Handtücher und ein Wertsachenfach mieten.

Anzeige