Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Fuggerkapelle

Bauwerke in Augsburg

Etwa 100 Jahre nach dem Aufkommen der Renaissance in Italien wurde in Deutschland 1509 bis 1512 der erste Renaissancebau errichtet - die Fuggerkapelle im Westchor der St. Anna-Kirche in Augsburg. Leider kann die Kapelle selbst nicht betreten werden; durch ein Gitter bietet sich dem Besucher aber ein guter Überblick über Architektur und Ausstattung. Jakob, Ulrich und Georg Fugger stifteten diese kleine quadratische Kapelle als Familiengrablege. Die Planung oblag wahrscheinlich großteils Albrecht Dürer, die Ausführung übernahmen Hans Burgkmaier, Hans Daucher und Jörg Breu d.Ä. Obwohl die Fuggerkapelle bereits der Renaissance verpflichtet ist, lassen sich noch einige gotische Elemente ausmachen, so z.B. in der Rippenwölbung.


Besucherkommentare Fuggerkapelle

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Fuggerkapelle" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ups ... Das hat leider nicht funktioniert. Wir kümmern uns sofort um das Problem. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Annastr. 86150 Augsburg

Tel.: +49 821 343710 Fax: +49 821 3437124

pfarramt@st-anna-augsburg.de Homepage

  • Öffnungszeiten

    Di-Sa 8-12:30,15-17;So 8-12:30 Uhr

  • Eintrittspreis

    Eintritt frei

Weitere Highlights Bayerisch Schwaben

Rathaus Augsburg

Das Wahrzeichen der Stadt Fürstenzimmer © Slick via ...

Schloss Höchstädt

Die Schlossanlage mit ihren vier Flügeln ist eines ...

Ulmer Münster

Wahrzeichen der Stadt Ulm Das Bauwerk aus dem 14. ...

Kloster Wiblingen

Das Kloster Das Kloster Wiblingen ist einer der Höhepunkte ...

Rathaus Ulm

Das Rathaus Ulm Unweit des Münsters liegt das Ulmer ...

Alle Highlights in Bayerisch Schwaben anzeigen