Sie sind hier:

Gletscherschlucht Rosenlaui

Meiringen, Schweiz

Karte wird geladen...

Eintrittspreise

7 CHF, ermäßigt 3.50 CHF

Öffnungszeiten

Ende Mai bis Oktober: Täglich von 10 bis 17 Uhr, im Sommer von 9 bis 18 Uhr

Die Gletscherschlucht Rosenlaui ist eine Klamm unterhalb des Rosenlauigletschers. Der Weissenbach hat sich hier über Tausende von Jahren in den Kalk- und Schieferfelsen gefressen und die bis zu 80 m tiefe Schlucht geformt. 1903 wurde die Klamm erstmals für Besucher zugänglich gemacht, heute ist sie Teil des UNESCO-Weltnaturerbes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch.

Rundweg durch die Schlucht

Durch die Schlucht führt ein 573 Meter langer, gesicherter Weg mit Stegen und mehreren Tunnels. Der Weg führt über 155 Höhenmeter den Wasserlauf hinauf. Zurück geht es über einen Waldweg, der Rundgang dauert rund 45 Minuten. Ausgangs- und Endpunkt des Wegs ist das Café Schluchthüttli, das mit dem Auto von Meiringen aus zu erreichen ist. Ein großer Parkplatz ist vorhanden. Eine Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr ist auch möglich: Die Gletscherschlucht hat eine eigene Haltestelle auf der Postautolinie Meiringen-Grindelwald.

Sehenswertes in der Rosenlaui

Beim Rundweg durch die Klamm trifft man auf spektakuläre Naturphänomene wie Wasserfälle und Gletschermühlen. Außerdem gibt es fantastische Felsformationen zu entdecken wie markante Felsnasen, einen Elefantenkopf und den so genannten "Dom", ein Felsabschnitt, der beim Blick nach oben an die Kuppel einer Kathedrale erinnert.

Anzeige