Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Grimselpass

Landschaften in Meiringen

Bild Grimselpass
Blick auf den Grimselpass bei Meiringen © Dr. Volkmar Rudolf/Tilman2007, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Die Passstraße Grimselpass verbindet das Berner Oberland mit dem Oberwallis. Der Grimselpass, dessen Passhöhe auf 2.164 m liegt, wurde im 19. Jahrhundert zur modernen Hochalpenstraße ausgebaut.

Im Norden des Grimselpasses gibt es drei Stauseen, den Räterichsbodensee, den Grimselsee und den Oberaarsee. Alle Seen sind durch Stollen miteinander verbunden. Sie werden durch die Kraftwerke Oberhasli betrieben und dienen der Elektrizitätsgewinnung. Weiterhin gibt es noch den Gelmersee und den Totensee.

Die 32 km lange Grimselpass-Straße führt durch zahlreiche Tunnel und vielen Serpentinen den Berg hinauf. Zum Gelmersee können Wanderer von Innertkirchen aus mit der steilsten Standseilbahn Europas, der Gelmerbahn, fahren.

Bereits 10 Mal wurde der Grimselpass bei der Tour de Suisse befahren. Im Jahr 2007 war der Grimselpass Ankunftsort bei der 7. Etappe. Einen Besuch wert ist außerdem der Murmeltierpark am Grimselpass.


Besucherkommentare Grimselpass

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Grimselpass" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ups ... Das hat leider nicht funktioniert. Wir kümmern uns sofort um das Problem. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Grimselpass 3864 Meiringen Schweiz

Tel.: 0041 033 725050

Weitere Highlights Haslital

Engstlenalp

Die Engstlenalp ist eine Hochalp im Kanton Bern und ...

Aareschlucht

Die Aareschlucht ist eine Klamm zwischen den Orten ...

Gelmerbahn

Die Gelmerbahn ist die steilste Standseilbahn Europas. ...

Alle Highlights in Haslital anzeigen