Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Haus für Mozart

Bauwerke in Salzburg

Im Mozartjahr 2006 wurde das Kleine Festspielhaus, nach Umbauarbeiten, unter dem neuen Namen wieder eröffnet. Beauftragt wurde der Architekt Wilhelm Holzbauer. Von dem alten Gebäude wurde ein Bereich des Foyers, in dem sich Fresken des Künstlers Anton Faistauer aus dem Jahr 1929 befinden, erhalten und in den Neubau eingegliedert. Das Bühnenhaus bietet rund 1.500 Plätze.


Besucherkommentare Haus für Mozart

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Haus für Mozart" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ups ... Das hat leider nicht funktioniert. Wir kümmern uns sofort um das Problem. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Hofstallgasse 1 5020 Salzburg

Tel.: +43 662 871512222 Fax: +43 662 871512291

service@salzburger-landestheater.at Homepage

  • Eintrittspreis

    16 EUR; Ermäßigung möglich

Weitere Highlights Salzburg-Stadt

Hangar 7

Das Museum Hangar 7 befindet sich am Salzburger Flughafen ...

Mozarts Geburtshaus

Im Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart in der ...

Residenz Salzburg

Um das Jahr 1600 wurde der ursprüngliche mittelalterliche ...

Pizzeria La Stella

Die Trattoria "La Stella" in Salzburg bietet moderne ...

Schloss Hellbrunn

Das Schloss Hellbrunn mit seinem Parkanlagen und den ...

Alle Highlights in Salzburg-Stadt anzeigen