Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Heimatmuseum Oberstdorf

Museen in Oberstdorf

Bild Heimatmuseum Oberstdorf
Das Köcherlehaus in Oberstdorf beherbergt das Heimatmuseum © Heimatmuseumsverein Oberstdorf e.V.; Foto: Alexander Rößle

Eine Reise in die Vergangenheit

Das Heimatmuseum Oberstdorf befindet sich im "Köcherlehaus", einem alten Allgäuer Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert. Dieses Haus überstand fast als einziges Gebäude der Stadt den großen Brand im Jahr 1865 und beherbergt seit 1932 das Heimatmuseum.

Das Museum zeigt auf anschauliche Weise, wie die Bewohner des Dorfes im 19. Jahrhundert lebten und arbeiteten, wie Mühsam die Alpwirtschaft war, wie sich der Alpinismus entwickelte, wie sich die alten Bräuche bis heute erhalten haben und wie in einer alten Sennküche Käse hergestellt wurde. Auch einer relativ jungen Entwicklung des Ortes, dem Tourismus, ist ein Teil der Ausstellung gewidmet. In 38 Räumen und auf einer Ausstellungsfläche von ca. 700 m² erfahren die Besucher Interessantes und Wissenswertes.

Darstellung einer alten Sennküche mit Butterfass und Käseformen
Holzformen, Butterfass, Käseharfe - Blick in eine alte Sennküche. © Heimatmuseumsverein Oberstdorf e.V.

Die gute Stube

Betritt man das Museum durch die reich verzierte Haustür, steht man zuerst in der Flurküche, dem zu früheren Zeiten für die Hausfrau wichtigsten Raum des Hauses. Hier verrichtete die Bäuerin einen großen Teil ihrer täglichen Arbeiten. Eine Tür weiter befindet sich die typische Bauernstube. Decke, Boden und Wandvertäfelung sind im Original erhalten. Die Stube war der wichtigste - und meist auch der einzige Raum des Hauses, der beheizt wurde.

Da viele Bauern von der Landwirtschaft allein nicht leben konnten, verrichteten sie, neben dem Tagwerk auf dem Feld und im Stall, Handarbeiten wie das Schustern, Nähen oder Flachs herstellen. Weitere Räume wie Schlafzimmer, Webstube, Sennküche und Seilerei vermitteln einen lebendigen Eindruck vom damals doch recht kargen und beschwerlichen Leben in und mit den Bergen.

Die Schratt'sche Schuhsammlung

Ein Ausstellungsstück im Heimatmuseum Oberstdorf: Der größte Lederschuh der Welt
Etwas kurios: Der größte Lederschuh der Welt. © Heimatmuseumsverein Oberstdorf e.V.

Hofschuhmachermeister Josef Schratt (geboren 1886 in Oberstdorf, gestorben 1969 ebenda) hinterließ der Gemeinde eine umfangreiche Schuhsammlung seiner gefertigten und preisgekrönten Meisterstücke.

Ein besonderes Highlight ist der größte, handgefertigte Schuh der Welt. Der lederne Skischuh wurde im Jahr 1950 von Josef Schratt in Schuhgröße 480 (!) angefertigt. Verarbeitet wurden dazu 40 m Bergseil und 18 Rinderhäute. Der Schuh hat eine Höhe von 1,65 m, eine Länge von 3,15 m, das Gewicht liegt bei 400 kg.

Für den Besuch im Heimatmuseum Oberstdorf sollte man sich etwa 2 Stunden Zeit einplanen. Wer weitere Informationen und Literatur wünscht, wird sicher im angeschlossenen Museumsladen fündig.


Besucherkommentare Heimatmuseum Oberstdorf

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Heimatmuseum Oberstdorf" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Heimatmuseum Oberstdorf

Oststraße 13 87561 Oberstdorf Deutschland

Tel.: +49 8322 5470

info@heimatmuseum-oberstdorf.de Homepage

  • Öffnungszeiten

    Dienstag bis Samstag 10-12 und 14-17:30 Uhr. Bei Regenwetter ist das Museum auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet.

  • Eintrittspreis

    Erwachsene 3 EUR, Kinder (6-16 Jahre) 2 EUR

Weitere Highlights Allgäu

Heimathaus Sonthofen

Lebendige Begegnungsstätte Das Heimathaus Sonthofen ...

Allgäulino

Schlechtwetterprogramm für Groß und Klein "Allgäulino" ...

Buron Kinderpark

Ein Paradies für Kinder In Sichtweite des Grüntensees ...

Söllereck

Der familienfreundliche Berg Söllereck ist im Winter ...

Schrecksee

Ein malerischer See Der Schrecksee ist ein kleiner ...

Alle Highlights in Allgäu anzeigen