Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Kajetanerkirche Salzburg

Bauwerke in Salzburg

Nach den Urkunden gibt es an diesem Platz schon seit 1150 eine Kirche. 1684 erwarb Erzbischof Max Gandolf von Kuenburg das Gebäude für ein Priesterseminar des Kajetaner-Ordens. In ihrer heutigen Form wurde die Kajetanerkirche von 1685 bis 1697 nach Plänen von Giovanni Gaspare Zuccalli erbaut. Wer den Kreuzaltar besichtigen möchte, muss über die Heilige Stiege von 1712, deren 49 Stufen nur knieend erklommen werden dürfen.


Besucherkommentare Kajetanerkirche Salzburg

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Kajetanerkirche Salzburg" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Kajetanerplatz 5020 Salzburg

Tel.: +43 662 8088 Fax: +43 662 8088310

tourismus@salzburg.info Homepage

  • Öffnungszeiten

    Mo-So 6-19 Uhr

  • Eintrittspreis

    Eintritt frei

Weitere Highlights Salzburg-Stadt

Dom zu Salzburg

Der Dom zu Salzburg ist die älteste Bischofskirche ...

Hangar 7

Das Museum Hangar 7 befindet sich am Salzburger Flughafen ...

Pizzeria La Stella

Die Trattoria "La Stella" in Salzburg bietet moderne ...

Blaue Gans Salzburg

Die Blaue Gans ist das älteste Gasthaus in Salzburg. ...

Residenz Salzburg

Um das Jahr 1600 wurde der ursprüngliche mittelalterliche ...

Alle Highlights in Salzburg-Stadt anzeigen