Sie sind hier:

Klettergarten Hundskofel

St. Jakob im Defereggental, Österreich

Karte wird geladen...

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

k.A.

Der Klettergarten Hundskofel ist ein Ensemble von bis zu 25 Meter hoch aufragenden Granitfelsen im Osttiroler Defereggental. Auf den nordwestlich ausgerichteten Felsen sind insgesamt rund 30 Kletterstiege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade angelegt. Die beiden großen der drei Felsen sind zudem mit einer spektakulären Hängebrücke miteinander verbunden. Alpinsportler erreichen den Klettergarten Hundskofel oberhalb des Sägewerkes an der Straße von St. Jakob nach Maria Hilf. Sie überqueren vom Parkplatz aus die Schwarzach und steigen dann noch etwa 20 Minuten zum Klettergarten Hundskofel hinauf.

Sportkletterer werden hier gefordert

Die Besucher müssen ein Klettergurt mit Klettersteigset, um sich ordnungsgemäß zu sichern, mitbringen. Auch Helm, Handschuhe und Schuhe, die für Klettersteige geeignet sind, müssen mitgebracht werden. Wer besonders ambitioniert kraxeln möchte, kann auf anspruchsvollen Routen bis zum Grad 8- oder 8 klettern, wie zum Beispiel auf dem Masters Edge-Stieg oder der 25 Meter langen Gipfelkreuztour. Hier werden Erfahrung, Technik und Kraft vorausgesetzt. Teils führen diese Routen durch überhängende Wände und bieten nur kleine Haltepunkte.

Auch für Kletteranfänger wurden geeignete Pfade und Stiege angelegt

Einsteiger klettern auf Steigen mit dem Schwierigkeitsgrad 4, 4+ oder 5. Diese befinden sich am leicht geneigten Granitwänden und bieten viele Haltepunkte. Beim Durchklettern werden sieben bis 16 Meter überwunden. Auf Anfrage können Kletterkurse bei den Outdoor-Profis der Urlaubsregion Defereggental gebucht werden. Kinder in Begleitung ihrer Eltern können den kurzen Murmeltier-Klettersteig mit der Schwierigkeitsstufe 3 klettern. Wer durch den Bergwald hinab zum Parkplatz geht, kann sich im nahegelegenen Weiher bei einem Bad erfrischen.

Weitere Ausflugsregionen im Land

Hochpustertal - Osttirol Defereggental - Osttirol Nationalpark Hohe Tauern Osttirol Lienzer Dolomiten - Osttirol Arlberg Ferienregion Reutte Ferienregion Imst Kaunertal Ötztal Paznaun Pitztal Tannheimer Tal Tirol West Lechtal Tiroler Oberland Tiroler Zugspitz Arena Region Innsbruck Olympiaregion Seefeld Hall - Wattens Silberregion Karwendel Stubaital Wipptal Achensee Alpbachtal St. Johann in Tirol Kaiserwinkl Kitzbühel PillerseeTal Thierseetal Wilder Kaiser Wildschönau Zillertal Reschenpass Serfaus - Fiss - Ladis Kufsteinerland Hohe Salve Kitzbüheler Alpen Brixental Osttirol Hochpustertal - Osttirol Defereggental - Osttirol Nationalpark Hohe Tauern Osttirol Lienzer Dolomiten - Osttirol Arlberg Ferienregion Reutte Ferienregion Imst Kaunertal Ötztal Paznaun Pitztal Tannheimer Tal Tirol West Lechtal Tiroler Oberland Tiroler Zugspitz Arena Region Innsbruck Olympiaregion Seefeld Hall - Wattens Silberregion Karwendel Stubaital Wipptal Achensee Alpbachtal St. Johann in Tirol Kaiserwinkl Kitzbühel PillerseeTal Thierseetal Wilder Kaiser Wildschönau Zillertal Reschenpass Serfaus - Fiss - Ladis Kufsteinerland Hohe Salve Kitzbüheler Alpen Brixental Osttirol Hochpustertal - Osttirol Defereggental - Osttirol Nationalpark Hohe Tauern Osttirol Lienzer Dolomiten - Osttirol Arlberg Ferienregion Reutte Ferienregion Imst Kaunertal Ötztal Paznaun Pitztal Tannheimer Tal Tirol West Lechtal Tiroler Oberland Tiroler Zugspitz Arena Region Innsbruck Olympiaregion Seefeld Hall - Wattens Silberregion Karwendel Stubaital Wipptal Achensee Alpbachtal St. Johann in Tirol Kaiserwinkl Kitzbühel PillerseeTal Thierseetal Wilder Kaiser Wildschönau Zillertal Reschenpass Serfaus - Fiss - Ladis Kufsteinerland Hohe Salve Kitzbüheler Alpen Brixental Osttirol

Anzeige