Sie sind hier:

Mozarts Geburtshaus

Salzburg-Stadt, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt

Mozarts GeburtshausGetreidegasse 95020 SalzburgÖsterreichTel.: +43 662 844313mozartmuseum@mozarteum.athttps://www.mozarteum.at

Eintrittspreise

10 EUR; Ermäßigung für Studenten, Senioren und Kinder

Öffnungszeiten

Täglich von 9 - 17.30 Uhr; im Juli/Aug. bis 20 Uhr

Im Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart in der Getreidegasse ist heute ein Museum untergebracht, das sich dem Leben und Wirken des Komponisten widmet.

Die Familie Mozart zog 1747 in den 3. Stock des barocken Bürgerhauses in der Getreidegasse. Am 27. Januar 1756 wurde Wolfgang Amadeus Mozart dort geboren und er lebte bis 1773 in diesem Haus.

Bereits 1880 errichtete die Internationale Mozart-Stiftung erstmals ein Museum in Mozarts Geburtshaus, heute gehört das Museum zu einem der meistbesuchten Museen der Welt.

Das Museum in Mozarts Geburtshaus

Die Ausstellung erstreckt sich über drei Stockwerke, die jeweils einem anderen Thema gewidmet sind. Im 3. Stock können die Besucher die Wohnung der Familie Mozart besichtigen, es sind Originalportraits und Dokumente der Familie ausgestellt, außerdem kann man Mozarts Kindergeige und Drucke ausgewählter Werke besichtigen.

Der 2. Stock widmet sich thematisch dem Opernkomponisten Mozart. Es werden historische und moderne Modelle von Bühnenbildern und Kostüme präsentiert, außerdem sind Ausschnitte seiner Opern zu hören.

Mit dem Alltagsleben und den Reisen von Mozart beschäftigt sich der 1. Stock des Hauses in der Getreidegasse 9. Es werden Alltagsgegenstände der damaligen Zeit ausgestellt und ein Raum ist mit Original-Möbeln aus der Mozart-Zeit ausgestattet.

Anzeige