Sie sind hier:

Raclette- und Weindegustation Sierre

Sierre, Schweiz

Karte wird geladen...

Kontakt

Château de VillaRue de Sainte-Catherine 43960 SierreSchweizTel.: +41 27 455 18 96info@chateaudevilla.chhttp://www.chateaudevilla.ch

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

ganzjährig

Gaumenfreuden im Schloss

Es sind die einfachen Dinge, die in der Region besonders gut schmecken, z. B. das Walliser Roggenbrot, ein kräftiges Sauerteigbrot. Mit Butter bestrichen und mit Salz bestreut, ist es ein großer Genuss. Perfekt dazu passt das Walliser Trockenfleisch – mit Kräutern und Salz eingeriebenes Rindfleisch, das bis zu 16 Wochen lang an der Luft trocknet.

Eine weitere klassische Kombination bietet das Château de Villa in Sierre zum Probieren an: Käse und Wein. 640 verschiedene Walliser Weine lagern dort im Keller. Besonders interessant sind die Weine aus regionalen Traubensorten, allen voran der Weißwein Petite Arvine, ein komplexer, dichter Wein mit leichter Salznote. Köstlich ist auch der rote Humagne Rouge, eine alte Kreuzung aus dem nahen Aostatal.

Und auch der rote Pinot Noir gedeiht gut hier. Mit dem weißen Chasselas oder Fendant, der in Deutschland als Gutedel bekannt ist, gehört er zu den am häufigsten angebauten Rebsorten der Region. Der Fendant gilt als perfekter Begleiter zum Raclette, der Walliser Spezialität. Hauptzutat ist geschmolzener Rohmilchkäse, der von einem erhitzten halben Laib abgestrichen wird. Dazu werden Pellkartoffeln, saure Gurken und Silberzwiebeln gereicht. Auch das kann man im Château de Villa erle- ben: beim Degustations-Raclette mit fünf Käsesorten aus fünf Walliser Tälern.

Anzeige