Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Rottachsee

Gewässer in Oy-Mittelberg

Bild Rottachsee
Menschen beim Baden im Rottachsee bei Oy-Mittelberg © Allgäuer Seenland

Ein Bade- und Wanderparadies im Allgäu - das ist der Rottachsee in der Nähe von Oy-Mittelberg. Er liegt rund 10 Kilometer südlich von Kempten und dient gleichermaßen als Naherholungsgebiet für die Einheimischen sowie beliebtes Ausflugsziel für alle Allgäu-Urlauber.

Der See

Der Rottachsee ist der größte See im Oberallgäu und liegt eingebettet in die Hügellandschaft des Allgäuer Voralpenlands. Idylle pur - dabei handelt es sich um einen der jüngsten Stauseen Bayerns. Erst in den 1990er Jahren wurde er auf einer Fläche von ungefähr 300 Hektar aufgestaut. Er sorgt für den Wasserausgleich zwischen Donau und Iller in extremen Regen- oder Trockenzeiten. Die geschützten Ufergebiete sind ein wertvoller Rückzugsraum für seltene Tier- und Pflanzenarten.

Sport und Spaß

Schwimmen, Surfen, Segeln und Tauchen - der Rottachsee ist ein wahres Eldorado für alle Wassersportfans. Wer es lieber gemütlich mag, sonnt sich in einem der beidseitig angelegten Badebereiche des Sees. An der Freizeitanlage von Moosbach findet man weitläufige Liegewiesen und Kiesbuchten. Ein kleiner Kiosk bietet Erfrischungen und Snacks. Gleich neben dem Kiosk befindet sich auch der Tretbootverleih.

Der Einstieg ins Wasser ist bequem möglich, der Uferbereich fällt überwiegend flach ab. Daher ist der Rottachsee auch für Kinder gut geeignet. Im Sommer erreicht das Wasser angenehme 23 Grad. Auch Angeln ist in den Monaten Mai bis einschließlich Oktober gestattet.

Rundwanderweg

Rund um den Rottachsee führt ein etwa 15 km langer Wanderweg. Der Weg führt in weiten Teilen direkt am See entlang, so dass sich immer wieder herrliche Ausblicke über das Wasser und auf die schöne Landschaft des Oberallgäus bieten. Die Tour ist auch für Kinder gut machbar: Es sind nur rund 200 Höhenmeter zu überwinden und nach etwa vier Stunden erreicht man wieder den Ausgangspunkt.

Auf dem Weg lohnt sich ein kleiner Abstecher zur Rokokokirche von Petersthal. Die den Aposteln Peter und Paul geweihte Kirche besticht durch ihren landestypischen Zwiebelturm. Das Bauwerk zählt zu den schönsten Dorfkirchen des Allgäus.


Besucherkommentare Rottachsee

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Rottachsee" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Gästeinformation Sulzberg

Rathausplatz 4 87477 Sulzberg Deutschland

Tel.: +49 8376 920119 Fax: +49 8376 920140

gaesteinformation@sulzberg.de Homepage

Weitere Highlights Allgäu

Nebelhorn

Panoramaaussicht über 400 Gipfel Das Nebelhorn ist ...

Grüntensee

Der Grüntensee liegt herrlich idyllisch mitten in ...

Alatsee

Der Alatsee liegt im Allgäu südlich des Weißensees. ...

Schrecksee

Ein malerischer See Der Schrecksee ist ein kleiner ...

Gaisalpsee

Es gibt eigentlich zwei Gaisalpseen , den Unteren ...

Alle Highlights in Allgäu anzeigen