Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ruine Hinterhaus

Bauwerke in Spitz an der Donau

Bild Ruine Hinterhaus
Ruine Hinterhaus © TV Spitz, G. Kargl

Die Ruine Hinterhaus, 1243 erstmals erwähnt, liegt auf dem Felsrücken des sogenannten Hausberges, der zu den Ausläufern des Jauerlings gehört.

Von Spitz aus kann man über den Spitzer Graben und den alten Burgweg zur einst so mächtigen Festung hinaufsteigen. Der Zugang zur Burg erfolgt über einen steilen Weg von Norden her. Die Burganlage ist deutlich in 3 voneinander abgeschlossene Teile gegliedert: Zu den ältesten Bestandteilen der Anlage gehört die Hauptburg aus dem 12. Jahrhundert, während die östliche Vorburg mit den bauchigen Rundtürmen und die westliche Vorburg spätmittelalterlichen Bauphasen entstammen. Im ausgehenden Mittelalter galten solche in mehrere Baukörper aufgegliederte Burgen als strategisch vorteilhaft, da jeder Teil einzeln vom Feind eingenommen werden musste.


Besucherkommentare Ruine Hinterhaus

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Ruine Hinterhaus" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ups ... Das hat leider nicht funktioniert. Wir kümmern uns sofort um das Problem. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Tourismusinformation Spitz

Mittergasse 3a 3620 Spitz Österreich

Tel.: +43 (0)2713 2363 Fax: +43 (0)2713 2988

info@spitz-wachau.at Homepage

  • Eintrittspreis

    Eintritt frei

Weitere Highlights Waldviertel

Stift Göttweig

Stift Göttweig grüßt schon aus der Ferne In der Marktgemeinde ...

Golfclub Weitra

Der hügelige 18-Loch-Champion-Kurs ist eine Herausforderung ...

Alle Highlights in Waldviertel anzeigen