Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Schloss Höchstädt

Burgen & Schlösser in Höchstädt an der Donau

Bild Schloss Höchstädt
Schloss Höchstädt © Franzfoto, via Wikimedia Commons

Die Schlossanlage mit ihren vier Flügeln ist eines der wichtigsten Bauwerke der Spätrenaissance. Schloss Höchstädt wurde zwischen 1589 und 1603 im Auftrag von Pfalzgraf Philipp Ludwig von Pfalz-Neuburg erbaut.

Der dreigeschossige Schlossbau hat über 120 Zimmer und vier runde Ecktürme. Aus der Reihe fällt der gotische Bergfried, der nicht der Symmetrie des rechteckigen Grundrisses entspricht.

Im Jahr 2004 wurde das gesamte Schloss Höchstädt restauriert und ist, bis auf die Schlafzimmer der Herzogin, komplett begehbar. Heute wird das Schloss auch als Veranstaltungs- und Ausstellungsort genutzt.


Besucherkommentare Schloss Höchstädt

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Schloss Höchstädt" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ups ... Das hat leider nicht funktioniert. Wir kümmern uns sofort um das Problem. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Schlossverwaltung Neuburg

Herzogin-Anna-Straße 52 89420 Höchstädt Deutschland

Tel.: 0049 09074 9585700 Fax: 0049 09074 9585791

schlosshoechstaedt@gmx.de Homepage

  • Öffnungszeiten

    April-September, Di-So 9-18 Uhr

  • Eintrittspreis

    4.50 EUR

Weitere Highlights Bayerisch Schwaben

Rathaus Ulm

Das Rathaus Ulm Unweit des Münsters liegt das Ulmer ...

Kloster Wiblingen

Das Kloster Das Kloster Wiblingen ist einer der Höhepunkte ...

Ulmer Münster

Wahrzeichen der Stadt Ulm Das Bauwerk aus dem 14. ...

Rathaus Augsburg

Das Wahrzeichen der Stadt Fürstenzimmer © Slick via ...

Alle Highlights in Bayerisch Schwaben anzeigen