Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Söller Sinnesrunde

Wandern in Söll

Bild Söller Sinnesrunde
Blick auf den Sunnseitweg bei der Söller Sinnesrunde © TVB Wilder Kaiser

Auf insgesamt 23 Kilometern kann man rund um Söll die Söller Sinnesrunde abgehen. Die Sinnesrunde besteht aus vier unterschiedlichen Wanderwegen, die die Sinne der Wanderer anregen sollen. Es gibt zahlreiche Stationen, an denen man die Natur mit ihren Tier- und Pflanzenarten bestaunen kann. Außerdem soll die Söller Sinnesrunde zum Ausruhen und Meditieren anregen. Ziel ist es, neue Energie zu tanken und die Natur mit allen Sinnen zu erleben.

Die vier Wanderwege der Sinnesrunde

Der Sunnseitweg - Die Sonne begleitet die Wanderer

Der Sunnseitweg verläuft über insgesamt 11,5 km, die alle auf der Sonnenseite Sölls liegen. Die Gehzeit liegt bei ein bis drei Stunden, je nachdem, wie viele Pausen eingelegt werden und welche Route gewählt wird. Über 25 Stationen gibt es entlang des Sunnseitwegs: Verschiedene Gasthöfe, in denen die Wanderer einkehren können, einige Kapellen und verzauberte Orte wie der magische Stein.

Der Energieweg - Die Kraft der Natur entdecken

Der Energieweg ist 3,5 km lang und beginnt an der Talstation der Bergbahn Söll. Man braucht, je nach Route und Pausen, 1,5 bis drei Stunden für den Weg. Die einzelnen Stationen des Wanderwegs helfen dabei, neue Energie zu tanken. Man entdeckt die Kraft der Natur und der Sonne. Während des Wanderns haben die Besucher immer wieder Gelegenheit, an Kräutern oder Blumen zu riechen oder sich im klaren Quellwasser der Bäche zu erfrischen.

Der Schattseitweg - Wo Licht ist, ist auch Schatten

Der Schattseitweg ist am Waldrand gelegen und führt stellenweise auch durch den Wald. Für die Länge von 4,9 km brauchen die Wanderer zwischen 1,5 und 3 Stunden Zeit. Auf dem Schattseitweg kann man geschützt vor der Sonne wandern und kann das außergewöhnliche Licht genießen, das durch die Bäume auf den Weg fällt. Dieser Wanderweg ist speziell für die Meditation gedacht: Der Geist soll sich hier entspannen und zur Ruhe kommen.

Der Aktivweg - Über Stock und Stein gehen

Der Aktivweg lädt alle Aktiven und Bewegungsfreudigen zur Themenwanderung ein. Auch dieser Weg beginnt an der Talstation der Bergbahn Söll und hat eine Länge von 3,2 km. Besucher sollten 1,5 bis drei Stunden für die Wanderung einplanen. Es gibt verschiedene Stationen, an denen man verweilen und ausgiebig die Schönheit der Natur genießen kann.


Besucherkommentare Söller Sinnesrunde

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Söller Sinnesrunde" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Tourismusverband Wilder Kaiser

Dorf 84 6306 Söll Österreich

Tel.: +43 50509210

soell@wilderkaiser.info Homepage

Weitere Highlights Wilder Kaiser

Hintersteiner See

Der Hintersteiner See ist ein türkisblauer Gebirgssee ...

Ellmauer Steinkreis

Oberhalb der Wochenbrunner Alm bei Ellmau liegt ein ...

Ellmauer Kaiserbad

Das Ellmauer Kaiserbad bietet im Sommer Entspannung, ...

Kaiserwelt

Der Natur- und Erlebnispark "KaiserWelt" in Scheffau ...

Lamatrekking

Eine Abwechslung zum herkömmlichen Wandern bietet ...

Alle Highlights in Wilder Kaiser anzeigen