Sie sind hier:

Skimuseum Hinterzarten

Hinterzarten, Deutschland

Karte wird geladen...

Eintrittspreise

Erwachsene 3,50 EUR

Öffnungszeiten

k.A.

Vom Treiben im Schnee

Die unübersehbare Adlerschanze errichtete der Skiclub Hinterzarten 1924. Mit den Lokalmatadoren Georg Thoma, Dieter Thoma und Sven Hannawald, Weltmeister und Olympiasieger in Nordischer Kombination bzw. im Skispringen, ist der Ort prädestiniert für ein Museum zur Geschichte des Schneetreibens.

Verschneite Landschaften aktiv als Erlebnisraum nutzen, kam Ende des 19. Jh. von Norwegen her auch in Mitteleuropa in Mode. Pioniere wie Mathias Zdarsky oder Hannes Schneider passten den Skilanglauf technisch alpinem Gelände an. Letzterer war dann Hauptdarsteller in "Wunder des Schneeschuhs", womit die Freiburger Skifilmer Arnold Fanck und Sepp Allgeier 1920 das Publikum erstaunten. Das Skimuseum im Hugenhof (18. Jh.) zeigt neben vielen Facetten des Wintersports auch die sich wandelnde Skimode. Die nächsten Lifte sind übrigens nicht weit.

Anzeige