Sie sind hier:

Spitalkirche zum Heiligen Geist

Latsch, Italien

Karte wird geladen...

Kontakt

Tourismusverein Latsch-Martell
Hauptstraße 38/A
39021 Latsch

Tel.: +39 0473 623109
info@latsch.it
http://www.vinschgau.net/de/latsch-martell.html

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

Mitte April bis Anfang November, Mo-Sa 9-17 Uhr

Latsch ist eine der größeren Gemeinden im mittleren Vinschgau. Baudenkmäler gibt es in Latsch viele. Zu den absolut sehenswerten Sakralbauten gehört dabei die Spitalkirche zum Heiligen Geist. Diese befindet sich in der Hauptstraße und stellt heute ein beeindruckendes Gesamtkunstwerk im gotischen Stil dar. Die Kirche gehörte früher zu einem Krankenhaus.

Meisterhafte Malereien

Von außen eher unscheinbar, bietet die Spitalkirche im Inneren einige sehenswerte Kunstschätze. Auch Nichtgläubige wird der prächtige Flügelaltar der Latscher Spitalkirche begeistern, der zu den wertvollsten in ganz Südtirol zählt. Ein Werk des schwäbischen Holzbildhauers Jörg Lederer, der vermutlich 1470 in Füssen oder Kaufbeuren das Licht der Welt erblickt hat. Später taucht der Künstler dann im Südtiroler Pfarrarchiv von Partschins auf.

Auf der Rückseite des Altars finden sich übrigens Malereien, die man dem Maler Hans-Leonhard Schäuffelin zuschreibt. Doch auch das weiße Marmorportal und die Wandfresken der Kapelle sind sehenswert. Die stammen vom Tiroler Maler Adrian Mair. Eine Besichtigung der Kirche ist gegen einen Eintritt möglich. Ist kein Personal vor Ort, ist eine Spende in den Opferstock gerne gesehen.

Geöffnet ist die Kirche von Mitte April bis Anfang November montags bis samstags. Über das Tourismusbüro in Latsch können auch Führungen erfragt werden.

Anzeige