Sie sind hier:

St. Oswald in Zug

Zug, Schweiz

Karte wird geladen...

Eintrittspreise

Eintritt frei

Öffnungszeiten

Mo-So 9-18 Uhr

Sie gehört zu den bedeutendsten spätgotischen Kirchenbauten der Schweiz. Der Grundstein der Kirche St. Oswald wurde 1478 gelegt. Schon kurz nach der Fertigstellung wurde das Hauptportal, die so genannte Königspforte angefügt. Im 16. Jahrhundert erfolgten die Erneuerung des Langhauses mit drei Schiffen, die Einwölbung der Seitenschiffe sowie des Mittelschiffs und die Erhöhung des Turms. Besonders sehenswert ist die Königspforte mit ihrem reichen Skulpturenschmuck.

Anzeige