Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Archäologisches Talschaftsmuseum St. Jakob

Museen in St. Jakob im Defereggental

Bild Archäologisches Talschaftsmuseum St. Jakob
Archäologisches Talschaftsmuseum in St. Jakob © TVB Osttirol

Der Musikpavillon von St. Jakob im idyllischen Osttiroler Defereggental beherbergt das Archäologische Talschaftsmuseum St. Jakob. Dort lädt die Ausstellung "Zeitreise Defereggen" dazu ein, einen Blick in die spannende Vergangenheit des Ortes und des Tales zu werfen.

Von der Steinzeit bis zur Blüte des Bergbaus

Seit 2005 besteht die Ausstellung im Untergeschoss des Mehrzweckpavillons der Gemeinde St. Jakob. Gezeigt werden beeindruckende Exponate, die der Wiener Kinderarzt und leidenschaftliche Archäologe Dr. Walter Potacs in jahrelanger Sammeltätigkeit zusammengetragen hat. Neben Steinwerkzeugen und Waffen aus der Gegend um den Hirschbühel, die zu den ältesten steinzeitlichen Funden Osttirols zählen, wird ein Tausend Jahre alter Einbaum aus dem Obersee präsentiert. Dieser Einbaum hängt wohlkonserviert in einer Glasvitrine von der Decke und gehörte wohl dem Fischer des Bischofs von Brixen. Dieser Bischof war gleichzeitig Fürst und Eigentümer des Sees. Ausstellungen aus Kirchengrabungen belegen zudem die Präsenz der Römer im Tal.

Historische Zeugnisse und Münzfund

Neben beeindruckenden Funden aus den Bergwerken im Trojertal vom 17. Jahrhundert, zählt der Münzfund aus der Kirche St. Veit (15. bis 18. Jahrhundert) zu den herausragenden Ausstellungsstücken. Sehenswerte historische Dokumente aus dem 18. Jahrhundert sowie Dinge des täglichen Lebens ergänzen die interessante Zeitreise in die Vergangenheit. Der Besucher wird in den zwei Räumen interaktiv in das Geschehen miteinbezogen und erhält einen authentischen Eindruck vom Leben im Tal vor Jahrhunderten und Jahrtausenden.

Informationen zum Besuch

Der Eintritt in das Talschaftsmuseum ist kostenlos. Es liegen Broschüren in deutscher und italienischer Sprache aus. Auf Wunsch können individuelle Führungen vereinbart werden.


Besucherkommentare Archäologisches Talschaftsmuseum St. Jakob

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Archäologisches Talschaftsmuseum St. Jakob" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Tourismusinfo St. Jakob

Unterrotte 44 9963 St. Jakob im Defereggental Österreich

Tel.: +43 50 212600 Fax: +43 50 2126002

defereggental@osttirol.com Homepage

  • Öffnungszeiten

    Täglich von 9 bis 20 Uhr

  • Eintrittspreis

    Kostenlos

Weitere Highlights Nationalpark Hohe Tauern Osttirol

Talrundweg Kals

Im Osten des österreichischen Bundeslandes Tirol im ...

Glocknerhaus Kals

Das Glocknerhaus Kals ist ein Besuchermagnet mit interessanten ...

Umbalfälle

Die Umbalfälle in der Osttiroler Nationalparkgemeinde ...

Venediger Höhenweg

Im Osttiroler Teil des Nationalparks Hohe Tauern, ...

Zedlacher Paradies

Das Zedlacher Paradies ist ein Lehrpfad inmitten eines ...

Alle Highlights in Nationalpark Hohe Tauern Osttirol anzeigen