Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Blühende Bergwiese

Wallfahrtskirche Wilparting

Religiöse Stätten in Irschenberg

Die katholische Dorfkirche von Wildparting, das zur Gemeinde Irschenberg gehört,ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Bayerns. Die Grabkirche, die den Heiligen Marinus und Anian geweiht ist, ist eine der ältesten christlichen Kultstätten in Bayern und seit weit über 1000 Jahren ein Wallfahrtsort.

Durch ihre malerische Lage vor der Kulisse des Mangfallgebirges ist die Kirche nicht nur die bekannteste, sondern auch die meist fotografierteste Kirche im Bayerischen Umland. Da sie auch ständig im TV, in Kalendern und Zeitungen zu sehen ist, ist sie weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt.

Ihr barockes Äußeres verdankt sie der Erneuerung des spätgotischen Baus im Jahre 1697 durch Johann Mayr d. Ä. von der Hausstatt. Das Innere wird vornehmlich von Barockisierung von 1759 bestimmt. Kernstück der Kirche ist das monumentale Hochgrab der beiden Heiligen aus dem Jahr 1778.


Besucherkommentare Wallfahrtskirche Wilparting

Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung mit und schreiben Sie zu "Wallfahrtskirche Wilparting" den ersten Kommentar!

Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt

Wallfahrtskirche Wilparting

83737 Irschenberg Deutschland

Tel.: +49 (0) 8064 340

info@wilparting.de Homepage

Weitere Highlights Tegernsee - Schliersee

Schliersee

Der 2,3 km lange und 1,3 km breite Schliersee erstreckt ...

Tegernseer Golf-Club

Der Tegernseer Golf-Club liegt wunderschön eingebettet ...

Tegernsee

Rund 50 km südlich von München liegt der etwa 6 km ...

Alle Highlights in Tegernsee - Schliersee anzeigen