Sie sind hier:

Wellnesspark Arlberg Stanzertal

Pettneu am Arlberg, Österreich

Karte wird geladen...

Kontakt

Wellnesspark Pettneu am Arlberg GmbH
Pettneu am Arlberg 235c
6574 Pettneu
Österreich
Tel.: +43 5448 222 76
info@wellnesspark-arlberg.at
http://www.wellnesspark-arlberg.at

Eintrittspreise

Tageskarte für Erw.: 10,00 EUR; Kinder 6-15 J.: 5,50 EUR

Öffnungszeiten

täglich geöffnet von 10 - 21 Uhr

Wellness in Perfektion

Sollte das Wetter einmal nicht so schön sein, kann man in Pettneu den Wellnesspark Arlberg Stanzertal besuchen, der einer der größten Erholungsbäder rund um den Arlberg ist.

Schwimmen im Hallenbad

Der Wellnesspark bietet ein modernes Sporthallenbad mit 350 m² Wasserfläche und 5 Sprungsockeln. Die 29° C Wassertemperatur sorgen genauso für optimale Entspannung wie die Massageduschen und der angrenzende Erholungs- und Ruheraum. Für die Kleinen gibt es ein gesondertes Kinderbecken.

Entspannung pur

Der große Wellnessbereich des Wellnessparks Arlberg Stanzertal bietet zahlreiche Angebote:
Die Besucher können sich in einem der abgetrennten Massageräume mit einer Entspannungsmassage verwöhnen lassen, im Saunabereich mit Sanarium, Bio- und finnischer Sauna relaxen, eine Auszeit im Dampfbad oder im Aromadampfbad nehmen und sich anschließend in der Crash-Eis-Grotte oder unter der Kübeldusche abkühlen.

Freizeitangebote

Im Außenbereich des ganzjährig geöffneten Wellnessparks gibt es ein saisonal wechselndes Freizeitangebot: Neben dem Park befinden sich ein Radweg und eine Langlaufloipe sowie ein Kunstrasen-Fußballplatz.

Eintrittspreise

Die Besucher können für das Hallenbad eine Tageskarte, eine Abendkarte ab 18 Uhr oder eine Schnupperkarte ab 19 Uhr lösen. Für Frühsportler gibt es einen gesonderten Tarif, der zwischen 10 und 12.30 Uhr gilt.

Die Kombikarten "Bad&Wellness" gibt es ebenfalls als Tages- oder Abendkarte ab 18 Uhr. Wer nicht schwimmen möchte, kann sich auch einzelne Karten nur für das Solarium oder die Sauna kaufen.

Für Familien gibt es außerdem eine Tageskarte, bei der die Elternteile bezahlen und die Kinder kostenlos den Wellnesspark besuchen dürfen.

Anzeige