Sie sind hier:

Wutachschlucht

Löffingen, Deutschland

Karte wird geladen...

Kontakt

Ferienregion Wutachschlucht
Martinstraße 5
79848 Bonndorf im Schwarzwald
Deutschland
Tel.:
info@wutachschlucht.de
http://www.wutachschlucht.de/

Eintrittspreise

k.A.

Öffnungszeiten

k.A.

Die Wutachschlucht ist ein Wildflusstal im Schwarzwald. Die Schlucht gilt als größter Canyon Deutschlands und wird deshalb oft auch als “Grand Canyon des Schwarzwalds” vermarktet. Dementsprechend beliebt ist die Wutachschlucht: Rund 80.000 bis 100.000 Besucher wandern jedes Jahr durch die Schlucht.

Die Schlucht

Die Schlucht beginnt bei Neustadt und Lenzkirch, wo sich Gutach und Salach zur Wutach vereinigen. Dieses Gewässer hat sich zwischen 60 und 170 m tief in die Keuperschichten eingegraben und gibt so einen interessanten Einblick in die Erdgeschichte. Daher ist die Wutachschlucht auch ein beliebtes Ziel für Geologen. Hobbypaläontolgen und -botaniker fühlen sich ebenfalls hier wohl, schließlich wachsen zahlreiche seltene Pflanzen wie Hirschzunge, Felsennelke oder Mondviolen in der Wutachschlucht. Und über 500 Schmetterlingsarten sind hier heimisch.

Die Wutachschlucht entdecken

Es gibt verschiedene Wege, um die Wutachschlucht zu Fuß zu erkunden. Unter anderem führt der Fernwanderweg Schluchtensteig durch das Tal. Gute Einstiege sind beispielsweise die Gutachbrücke bei Kappel, die Schattenmühle bei Löffingen-Göschweiler oder bei der Dietfurt.

Anzeige