Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Altendorf, Schweiz

liegt auf 421 m

Wettervorhersage für Altendorf in / Luzern - Vierwaldstättersee
Sonntag, den 19.08.2018FrühMittagAbend

Prognose:
Die Sonne scheint den ganzen Tag, Wolken sind kaum zu sehen

Wetter:
Temperatur:22°C25°C23°C
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
Nieder-
schlag?
k.A.1%1%

Quelle: ZAMG

Blick auf Altendorf am Ufer des Obersees
Altendorf / © Roland Zumbuehl, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Altendorf ist eine Gemeinde im Kanton Schwyz und befindet sich am südlichen Teil des Obersees - einem Teil des Zürichsees -, gegenüber der Stadt Rapperswil-Jona. Altendorf ist einfach mit dem Auto über die Autobahn 3 von Lörrach im Süden Deutschlands aus zu erreichen. Ebenso bietet sich die Autobahn 1 von Lindau am Bodensee oder Kempten im Allgäu an. Altendorf erstreckt sich auf einer Fläche von 23,50 km² und verfügt über etwa 7.000 Einwohner.

Altendorfer Geschichte im Portrait

Der Zürich- und Obersee waren schon im Altertum besiedelt, ebenfalls von den Römern. So auch in Altendorf, dessen früheste Funde einer menschlichen Besiedlung aus dem 3. bis 1. Jahrhundert vor Christus stammen. Beweis hierfür sind römische und gallische Münzen. Im 7. oder 8. Jahrhundert siedelten auf dem Stadtgebiet nachweislich die Alemannen und die erste urkundliche Erwähnung, damals noch unter dem Namen Rahprehteswilare, stammt vom 14. August 972 aus einer Urkunde von Otto II..

Mit den Jahrhunderten veränderte sich der Name zu Alten Dorf und anschließend zu Altendorf. Über mehrere Jahrhunderte gehörte die Gemeinde zum Adelsgeschlecht der Rapperswiler. Im Hochalemannischen, der einheimischen Mundart des Kantons, wird Altendorf "Altedorf" genannt.

Sehenswürdigkeiten in Altendorf

Außenansicht der Pfarrkirche St. Michael in Altendorf
St. Michael / © Dietrich Michael Weidmann, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Altendorf selbst verfügt über zahlreiche Kirchen, allen voran die Pfarrkirche St. Michael am Dorfplatz im Herzen der Gemeinde. Die Kapelle St. Anna wird als Beinhaus betitelt und gehört zusammen mit der Kapelle St. Johann und der Gueteregg-Kapelle zur örtlichen katholischen Pfarrei.

Der im 17. Jahrhundert erbaute Breitenhof ist das einzige Gebäude in der Gemeinde, das unter Denkmalschutz steht und für Veranstaltungen genutzt wird. Von Altendorf aus kann eine Fähre genommen werden, die nach Rapperswil-Jona führt, das bekannt ist für Sehenswürdigkeiten wie das dortige Schloss und römische Mauerreste.

Freizeitgestaltung in Altendorf

Altendorf bietet sich aufgrund einer Vielzahl von Aktivitäten für einen entspannenden Urlaub an. Die Nähe zum See bietet zahlreiche Möglichkeiten, das Wasser zu genießen, zum Beispiel über das örtliche Strandbad mit zugehörigem Sandstrand.

Der direkte Zugang zu den südlichen Ausläufern der Glarner Alpen, die gerne von Bergsteigern aufgrund ihrer 3.000er und Gletscher erkundet werden, bietet sich für Ausflüge in die Schweizer Natur an, egal ob zu Fuß oder mit dem Mountainbike.



Schönwetter-Tipps für Altendorf
Atzmännig
Freizeitparks
Atzmännig
Atzmännig – Freizeit pur! Rodelbahn, Freizeitpark ...
Schlechtwetter-Tipps für Altendorf
Museum Fram
Museen
Museum Fram
Öffnungszeiten 30. April 2011 bis 6. Januar 2012: ...
Religiöse Stätten
Kloster Einsiedeln
Meinrad, ein Benediktiner der Inseln Reichenau, zog ...