Savognin

Höhenausdehnung: 1200 m - 2670 m
Sommerpanorama Savognin
Sommerpanorama Savognin  © Savognin Bergbahnen AG
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild
 © Savognin Tourismus
Vollbild

Wetter in Savognin

Heute, 26.05.2024
Wetter
Temperatur
Niederschlagswahrscheinlichkeit
Niederschlagswahrsch.
Früh
8°C
0 %
Mittag
17°C
0 %
Abend
14°C
5 %
Ausflugsziele in Savognin

Webcams in Savognin

Somtgant in Savognin

 2.100m

Piz Martegnas in Savognin

 2.670m

Anzeige
Alle Webcams zur Ferienregion Savognin

Ferienregion Savognin

Savognin - mein Ziel

Savognin, der Hauptort des Surses (Oberhalbstein), dehnt sich auf beiden Seiten des Flusses Julia aus und wird mit einer romantischen, aus dem Mittelalter stammenden Brücke verbunden. Das Dorfbild wird von drei stattlichen Kirchen geprägt.

Sport, Abenteuer, Spass und Naturerlebnisse

Wer schon einmal in der Ferienregion Surses war, den zieht es immer wieder hierhin. Die Ferienregion Surses bietet ein attraktives Ferienangebot für Familien und naturnahe Geniesser. Das Surses bietet für alle etwas. Erholung, Sport, Abenteuer, Spass und Naturerlebnisse.

200 km markierte Wanderwege, 140 km markierte Bikewege, 47 km markierte Nordic Walking Trail Routen, Badesee fürs Stranderlebnis in den Alpen, Minigolf Anlage beim Badesee, 2 Beachvolleyballfelder beim Badesee, 4 Tennisplätze, Pinocchio-Club, permanente MTB-Downhill-Strecke, 8 Kinderspielplätze und ein breit gefächertes Angebot für Familien mit Kindern, stehen den Besuchern hier zur Verfügung.

600 Quadratkilometer, zwei Täler, ein Park: Parc Ela

Er beginnt vereint Bivio mit Savognin, Tiefencastel und Preda. Er ist ein Kandidat für das `Naturpark`-Label des Bundes. Der Parc Ela ist der größte regionale Naturpark der Schweiz. Er ist etwa so groß wie der Kanton Glarus - und befindet sich mitten im Aufbau. 21 Gemeinden im Albulatal und im Surses arbeiten zusammen, mit einem Ziel: Naturschutz und wirtschaftliche Entwicklung unter einen Hut zu bringen. Der Parc Ela versammelt eine Fülle von Naturschönheiten. Manche erschließen sich erst unter kundiger Führung. Zum Beispiel Steiniges: Worüber viele achtlos hinwegschreiten, enthüllt sich in einem Steinschleifkurs vielleicht als Halbedelstein. Ob zu Fuß, mit der Eisenbahn oder im Postauto: 20 verschiedene Angebote stehen zur Verfügung. Wer genau wissen will, was es mit dem Begriff `Flix exklusiv: die Welt der Wirbellosen` auf sich hat, begleitet auf der Alp Flix einen Forscher bei seiner Arbeit. Nicht zu vergessen sind die Förstertouren und Führungen durch das Naturwaldreservat. Den Naturpark erkundet man mit der Parc-Ela-Wanderkarte. Zu einigen Themenwegen - etwa dem Bahnhistorischen Weg oder dem Pfad der Pioniere im Albulatal - liegen auch Dokumentationen vor.

Museum Regiunal Savognin

Es ist eine andere Welt, die im Museum Regiunal Savognin so eindrücklich präsentiert wird: Ein Bauernhaus von anno dazumal. Und zwar so, wie es vor kurzem noch bewohnt war. Hier lernt man die gute alte Zeit kennen. Die Zeit der Vorfahren, von der die Savogniner geprägt sind, die ihnen am Herz liegt und die sie ihren Gästen und Freunden näherbringen möchten.

Im Museum Regiunal Savognin blüht die Vergangenheit auf. Schon das Gebäude selbst strotzt vor Geschichte. Das Haus zu `Curt` sah schon den ottonischen Kaiser auf seinem Weg nach Chiavenna vorbeiziehen und die alten Bünde Rätien entstehen, überdauerte die Reformation, die Gegenreformation und die Schrecken der `pesta gronda`.

Badesee Lai Barnagn

Das Wasser des glasklaren Badesees im Herzen von Savognin hat durch seine günstige Lage im Talboden stehts eine angenehme Temperatur. Auf der geräumigen Liegewiese lässt es sich bequem verweilen und erholen, ohne dabei die Kinder aus den Augen zu verlieren. Pedalo, Schwimmtrampolin, Minigolf, Beachvolleyball und Grillstellen sorgen für kurze Weile

Autor & © Schneemenschen GmbH 2024

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Angebote in Savognin

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Savognin Tourismus im Surses
Stradung
7460 Savognin

Tel.:

Sehenswürdigkeiten

Museum Regiunal

Savognin, Savognin

Wenn dieses alte Bauernhaus erzählen könnte, müsste es weit ausholen: Erstmals wurdeSur Curt‘ nämlich schon 1370 erwähnt. Das Gebäude erlebte den ottonischen Kaiser genauso wie die Schrecken der Pest. Heute beherbergt es das Museum Regiunal, das historische Möbel, Kleidung und Sitten der Savogniner vorstellt. Beim Gang durch die alten Gemäuer erkennt der Besucher, wie karg aber hoffnungsvoll das Leben der Savogniner Vorfahren war.

Ort

Sur

Savognin

Einwohner: 87 Höhe: 1530 m

Sehenswürdigkeiten

St. Nikolaus in Riom-Parsonz

Riom-Parsonz, Savognin

Die von Kapuzinern erbaute Kirche mit dem bemerkenswerten Chorgestühl und Malereien wurde 1663 geweiht.
...

Ort

Savognin

Savognin

Einwohner: 1000 Höhe: 1200 m

Sehenswürdigkeiten

Burg Rätia Ampla

Riom-Parsonz, Savognin

Von der großen Burg (um 1200) kontrollierte einst der Vogt des Bischofs den Verkehr.
...

Ort

Riom-Parsonz

Savognin

Einwohner: 335 Höhe: 1257 m

Natur

Piz Mitgel

Savognin, Savognin

Eine wunderschöne Aussicht auf die Schweizer Alpen kann der geübte Alpinist von dieser Bergspitze genießen. Den 3.158 m hohen Gipfel erreicht man nur über einen sehr schwierigen Klettersteig. Kurz vor dem Gipfel bildet ein leichter Überhang sogar für erfahrene Kletterer noch eine letzte Herausforderung.
Kontakt zur Ferienregion

Savognin Tourismus im Surses
Stradung
7460 Savognin

Tel.:

Orte in Savognin