Vichtenstein, Österreich

Liegt auf:554 m

Einwohner:732

Wetter für Vichtenstein, heute (03.12.2022)
Prognose: Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken.
...
Früh - 06:00

-1°C15%

...
Mittag - 12:00

1°C5%

...
Abends - 18:00

0°C5%

...
Spät - 24:00

0°C5%

Vichtenstein liegt im Sauwald

Die Gemeinde Vichtenstein liegt im Bundesland Oberösterreich und gehört dem Bezirk Schärding an. Die Lage inmitten des Sauwaldes ermöglicht einen entspannten Aufenthalt.

Die Schönheit der Landschaft lässt wohl niemand kalt. Faszinierend schlängelt sich die Donau durch das wundervolle Gebiet rund um Vichtenstein. Der Hausberg Haugstein prägt den Sauwald als dessen höchste Erhebung und verleiht dem gesamten Gebiet ein tolles Panorama. Natürlich kann man hier perfekt Wandern und Radfahren.

Auch Sehenswürdigkeiten gibt es hier. Die religiösen Gebäude, die Burg Vichtenstein und der Märchenwanderweg seien hier besonders hervorgehoben. Daneben ist die Gemeinde eng mit der Schifffahrt verbunden, sodass hier spannende Fakten darüber offengelegt werden.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Schön- & Schlechtwetter-Tipps Vichtenstein

Egal welches Wetter, wir haben die perfekten Ausflüge für den Urlaub!

Sehenswürdigkeiten

...
Schlossmuseum in Linz

Donau Oberösterreich, Oberösterreich

Sehenswürdigkeiten

...
Alter Dom in Linz

Donau Oberösterreich, Oberösterreich

Sehenswürdigkeiten

...
Landesgalerie Linz

Donau Oberösterreich, Oberösterreich

Sehenswürdigkeiten

...
Lentos Kunstmuseum

Donau Oberösterreich, Oberösterreich

Sehenswürdigkeiten

...
Ars Electronica Center

Donau Oberösterreich, Oberösterreich

Sehenswürdigkeiten

...
St. Florian bei Linz

Donau Oberösterreich, Oberösterreich

Ferienregionen zum Ort Vichtenstein

...
Donau Oberösterreich

Oberösterreich, Österreich

Ausflugsmöglichkeiten:

Vichtenstein im Winter

Angebote Vichtenstein

Karte wird geladen...

Kontakt zur Ferienregion

Tourismusverband Vichtenstein
Vichtenstein 70
4091 Vichtenstein
Österreich
Tel.: +43 7714 8055

...

Sehenswürdigkeiten

Schlossmuseum in Linz

Linz,

Das Schlossmuseum in Linz beherbergt das oberösterreichische Landesmuseum, das die Natur- und Kulturgeschichte des Bundeslands erzählt.Das SchlossgebäudeDas Renaissanceschloss wurde erstmals 799 urkundlich erwähnt und im 15. Jahrhundert umgebaut. Es liegt auf einer Anhöhe über der Altstadt von Linz. Seit den 1950er Jahren wird das Schloss für kulturelle Zwecke genutzt, das Landesmuseum wurde 1966 eröffnet. 2009 wurde das Gebäude um einen Südtrakt erweitert, der ursprüngliche Südflügel war 1800 abgebrannt. In dem modernen Stahl-Glas-Bau befindet sich die naturwissenschaftliche und technische Sammlung des Museums.Das LandesmuseumAuf 10.000 m² verteilen sich im Schloss 37 Schauräume, die die Geschichte des Bundeslands Oberösterreich von der ersten Besiedlung vor 250 Millionen Jahren bis zur heutigen Zeit dokumentieren. Dabei gezeigte Exponate gehören beispielsweise zu den Themen Musikinstrumente, Volkskunde, Archäologie, Münzen oder Kunsthandwerk. Zudem ergänzen vier Sonderausstellungen pro Jahr das Programm.
...

Sehenswürdigkeiten

Alter Dom in Linz

Linz,

Der Alte Dom zu Linz – eigentlich: Ignatiuskirche – wurde im 17. Jahrhundert im Stil des italienischen Barocks errichtet. Jahrhundertelang war sie Bischofskirche der Stadt, bis die Kirche zu klein wurde und ein größerer Dom (heute: Neuer Dom) errichtet wurde. Seither wird die Kirche vom Jesuitenorden betreut.Lage und SehenswertesDer Alte Dom befindet sich am Südende des Hauptplatzes von Lienz und ist außerhalb der Gottesdienstzeiten für Besucher zugänglich. Sehenswert sind der Hochalter, das Chorgestühl und die Brucknerorgel. Die Orgel wurde im 19. Jahrhundert nach Wünschen von Anton Bruckner umgebaut, der hier zehn Jahre lang als Organist tätig war.
...

Sehenswürdigkeiten

Landesgalerie Linz

Linz,

Die Landesgalerie Linz ist ‘das Museum‘ für moderne und zeitgenössische Kunst des Landes Oberösterreich. Sie vermittelt die neuesten Kunsttendenzen und integriert sie in die Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts.Einen Schwerpunkt setzt die Landesgalerie Linz im Bereich Fotografie und ist das international best vernetzte Museum für Fotografie in Österreich.Zusätzlich ist die Landesgalerie Linz das einzige österreichische Museum, das kontinuierlich Mid-Career-Ausstellungen zur österreichischen Gegenwartskunst realisiert und hierbei einen Schwerpunkt auf Künstlerinnen legt.
...

Sehenswürdigkeiten

Lentos Kunstmuseum

Linz,

Das Lentos Kunstmuseum in Linz liegt direkt an der Donau und ist seit dem Bau 2003 dank der Architektur aus Glas und Beton und der nächtlichen Beleuchtung zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden.Die Sammlung des Museums1946 wurde die Neue Galerie in Linz gegründet, deren Nachfolger 2003 das Lentos Kunstmuseum wurde. Zur Sammlung des Museums gehören Werke, deren Spannweite von der klassischen Kunst des frühen 20. Jahrhunderts bis zur aktuellen Zeit reicht. Insgesamt besteht die Sammlung aus 1.700 Gemälden und Skulpturen, dazu kommen 1.000 Fotografien und 9.000 Papierarbeiten.Das MuseumDas Lentos Kunstmuseum verfügt über eine Ausstellungsfläche von 2.500m². Hier werden regelmäßig Ausstellungen zu verschiedenen Themen gezeigt.
...

Sehenswürdigkeiten

Ars Electronica Center

Linz,

Das Ars Electronica Center in Linz bezeichnet sich selbst als Museum der Zukunft und will zeigen, wie die modernen Technologien unser Leben verändern.Das Konzept des MuseumsDas AEC wurde 1996 eröffnet und 2007 umgebaut und vergrößert. Seitdem wird in der Ausstellung in vier Laboren die Cyberwelt von heute und morgen präsentiert. Gezeigt werden über 50 interaktive Installationen, die zumeist eine Mischung aus Kunst, Wissenschaft und Technologie darstellen. Ziel ist es, die Zukunftstechnologien Menschen allen Alters näher zu bringen. Neben der Dauerausstellung gibt es immer wieder Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen. Außerdem werden regelmäßig Veranstaltungen, Workshops und Vorträge im Ars Electronica Center abgehalten.
...

Sehenswürdigkeiten

St. Florian bei Linz

Linz,

Eines der größten Barockklöster Österreichs steht in St. Florian bei Linz. Das Augustiner Chorherrenstift wurde 1071 gegründet und entstand vermutlich aus einer Wallfahrtsstätte für den Märtyrer Florian.Eindrucksvolles Gebäude des Klosters Das Kloster, wie es heute zu sehen ist, entstand als Neubau ab 1686. Zum Kloster gehört die zweitürmige Stiftskirche, in der Anton Bruckner als Organist tätig war und der in einem Sarkophag unter der großen Orgel begraben ist. Besonders sehenswert im Klostergebäude ist der Marmorsaal mit schönem Deckengemälde und Stuckarbeiten und die 14 Kaiserzimmer, die eigens für den Besuch des Kaisers und seines Hofstaats eingerichtet wurden. Beeindruckend ist die Klosterbibliothek mit rund 140.000 Bänden. Im Hauptsaal der Bibliothek gibt es ein berühmtes Fresko und schöne Tischlerarbeiten zu sehen.Veranstaltungen und FührungenVon Mai bis September werden täglich 60-minütige Führungen um 11, 13 und 15 Uhr veranstaltet. Die Teilnahme kostet 8.50 EUR, ermäßigt 3.50 EUR. Im Kloster werden jährlich die Internationalen Brucknertage veranstaltet, hörenswert sind die Auftritte der Florianer Sängerknaben, dem Knabenchor des Klosters, dessen Mitglieder das Internat besuchen.Für den längeren AufenthaltWer die Atmosphäre des Klosters länger genießen möchte, kann im Gästehaus übernachten. Für das leibliche Wohl sorgt das Restaurant Stiftskeller mit regionaler Küche. Im Florianer Stiftsladen kann man Klosterprodukte, Geschenkartikel und weitere Produkte erwerben.